Aussenwirtschaft und Menschenrechte: Gesammelte Nachrichten 



19.01.2017
Sensibilisierung für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in der Tourismusbranche

Mit der Broschüre «Tourismus in fragilen Kontexten» veröffentlicht der Roundtable Human Rights in Tourism sein zweites Dokument...


04.01.2016
Schweizer Goldraffinerie bleibt straflos trotz Verarbeitung von Raubgold

Die Bundesanwaltschaft hat das Verfahren gegen die Tessiner Firma Argor Heraeus eingestellt. Sie bestätigt in der Verfügung vom 10....


24.06.2014
Schweiz-Südafrika: Teilsperrung der Archive aufgehoben

Die Schweiz hat das Apartheidsystem in Südafrika massiv gestützt und das UNO-Waffenembargo in grossem Stil unterlaufen. So lautete 2005 beim...


25.01.2013
Eine menschenrechtliche Zähmung der Schweizer Aussenwirtschaftspolitik?

Das Forum Aussenpolitik foraus hat im Januar 2013 ein Diskussionspapier zur Neugestaltung des Spannungsfeldes zwischen Menschenrechten und...


31.10.2012
«Besseres Gold» – eine schweizerische Initiative

Im Juli 2012 konkretisierte die OECD ihre Wegleitung betreffend Due Diligence im Hinblick auf den Rohstoff Gold. Auch wenn die darin enthaltenen...


23.03.2012
Aussenwirtschaftspolitik und Menschenrechte: Enttäuschender Bericht des Bundesrats

In der Frühlingssession 2012 hat das Parlament den bundesrätlichen Bericht zur Aussenwirtschaftspolitik debattiert. Darin sind...


01.02.2011
«Lex Duvalier» tritt in Kraft

Die sogenannte «Lex Duvalier» ist am 1. Februar 2011 in Kraft getreten. Gemäss dem neuem Gesetz über «die...


16.07.2009
Freigabe der Mobutu-Gelder - Gesetz soll Verbesserung bringen

In der Schweiz ist der letzte Versuch gescheitert, die Banken daran zu hindern, die Vermögenswerte des toten Diktators Mobutu Sese Seko...


12.05.2009
Bundesrätin Micheline Calmy-Rey über Wirtschaft und Menschenrechte

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey hat sich anlässlich eines Vortrags am Internationalen Menschenrechtsforum Luzern 2009 über...


13.02.2009
Potentatengelder: Duvaliers Geld geht an Haiti zurück

Laut Medienmitteilung des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD) werden die in der Schweiz gesperrten Duvalier-Gelder in...


04.02.2009
10 Jahre Public Eye: BKW diesjähriger Preisträger

Am 28. Januar 2009 feierten die Public Eye Awards ihr 10-jähriges Jubiläum. An der Davoser Gegen-Gala zum Jahrestreffen des...


28.10.2008
Vorsicht bei «Made in China»!

Mit einer Kampagne machen die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und die Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft (GSTF) auf die...


01.09.2008
In Kinderarbeit gebrochene Steine in der Schweiz

Granit aus Indien, China, Brasilien - das hört sich für ein steinreiches Land wie die Schweiz seltsam an, ist jedoch Realität in vielen...


17.06.2008
Informationen zu verantwortungsvoller Unternehmensführung für Schweizer KMU

Seit einiger Zeit besteht für kleine und mittlere Unternehmen mit Sitz in der Schweiz die Möglichkeit, über eine Lernplattform im...


30.05.2008
Menschenrechte im Aussenwirtschaftsbericht

Der Nationalrat hat in der Frühlingssession 2008 den Aussenwirtschaftsbericht des Bundesrates zur Kenntnis genommen. Anlässlich der Debatte in der...


15.05.2008
Zwischenerfolg für Apartheidklagen in den USA

Das oberste US-Gericht macht den Weg frei für Sammelklagen zehntausender Opfer des Apartheidsystems in Südafrika. Die Klagen richten sich...


31.03.2008
Gaslieferungsvertrag mit Iran - und die Menschenrechte?

Die Schweiz, genauer die Elektrizitäts-Gesellschaft Laufenburg (EGL), hat mit der Islamischen Republik Iran einen Vertrag über die...


01.10.2007
Spielwaren aus China

In chinesischen Spielwarenfabriken werden die Menschenrechte und grundlegende Arbeitsrechte systematisch missachtet. Deshalb forderten die...


05.01.2007
Tourismus und Menschenrechte

Der «arbeitskreis tourismus & entwicklung» hat ein Instrument entwickelt, das es erlaubt, eigene Reisepläne unter einer...


31.10.2006
Bundesrat soll Apartheidopfer entschädigen

Der Bundesrat müsse die südafrikanischen Opfer von schweren Menschenrechtsverletzungen für die schweizerische Politik während der...


25.09.2006
CS und UBS involviert in menschenrechtlich problematischen Rohstoffhandel

Die beiden Schweizer Grossbanken CS und UBS finanzieren weltweit Firmen, welche im Rohstoffhandel tätig sind. Diese Geschäfte sind zwar...


22.12.2005
Postkartenaktion für bessere Arbeitsbedingungen in China

Schweizer Firmen, die Spielwaren aus China verkaufen, sollen bei ihren Lieferanten dafür sorgen, dass die Arbeitsbedingungen für...


10.11.2005
Schweiz - China: Aussenministerin erwähnt Menschenrechte

An der Tagung «Faszination China» der Schweizer Aussenwirtschaft hat Aussenministerin Micheline Calmy-Rey die Menschenrechtslage in...


29.07.2005
Menschenrechte und Wirtschaft

Text eines Referates, gehalten von Wolfgang A. Bruelhart, Chef Sektion Menschenrechtspolitik/ EDA, bei der Personaltagung der Treuhand Cotting,...


19.07.2005
Brief an den Bundesrat: Gegen Profite aus schmutzigem Gold

Die «Schweizerische Koalition für den Internationalen Strafgerichtshof» rief anlässlich des Welttages für internationale Gerichtsbarkeit am 17. Juli...


13.01.2005
Ziele der Schweizer Delegierten am Weltsozialforum

Vom 26. bis 31. Januar 2005 findet in Porto Alegre zum fünften Mal das Weltsozialforum statt. Mit von der Partie sind auch fünfzig Schweizer...


02.09.2004
Bericht zum Thema Menschenrechte und Welthandel

Die aussenpolitische Kommission des Nationalrates hatte in einem Postulat aus dem Jahre 2000 den Bundesrat gebeten, einen internationalen Kodex...


30.08.2003
Migros und Fenaco stoppen ihre Importe aus Burma

Der Grossverteiler Migros und die Landwirtschaftsgruppe Fenaco werden bis auf weiteres keine Waren mehr aus Burma beziehen.
Die Migros hatte...


29.10.2002
Schweiz - Südafrika: Kritik an der Haltung der Rechtskommission des Nationalrates

Die Recherchiergruppe Schweiz - Südafrika missbilligt den Entscheid der Rechtskommission des Nationalrates, die parlamentarische...

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61