Themendossier Menschenrechte im Alter: Übersicht 

Rechte und Gesetze gelten für alle Menschen - unabhängig von ihrem Alter. Die Pflicht Menschen jeden Alters gleich und nicht diskriminierend zu behandeln,  ist eine komplexe Aufgabe für Staat und Private. Auf internationaler Ebene gab es deshalb früh Bestrebungen die besondere Schutzbedürftigkeit, die sich aufgrund des Alters ergibt, in Normen festzuschreiben. Besonders deutlich herausgearbeitet ist diese in der UNO-Kinderrechtskonvention und andern Abkommen für die erste Lebensphase. Für ältere Menschen bestehen zahlreiche internationale Instrumente jedoch ausschliesslich in Form von Resolutionen und Deklarationen (Soft Law).

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61