Philosophische Beiträge zur Universalität der Menschenrechte angesichts kultureller Vielfalt


Was kann der menschenrechtliche Universalismus vom kulturellen Relativismus lernen?

Im vorliegenden philosophischen Diskussionsbeitrag wird die gewöhnliche Infragestellung des menschenrechtlichen Universalismus durch kulturrelativistische Argumentationen neu gedeutet. Der...


Sibylle Kalupner

Die Kultur der Menschenrechte – Eine Bestandsaufnahme aus philosophischer Sicht
MenschenRechtsMagazin online Heft 2 / 2004 (pdf, 12 S.)


Die Kultur der Menschenrechte – Eine Bestandsaufnahme aus philosophischer Sicht
MenschenRechtsMagazin online Heft 2 / 2004 (pdf, 12 S.)



Heiner Bielefeldt

Universale Menschenrechte angesichts der Pluralität der Kulturen
Referat für das ai-Aktionsnetz Heilberufe, Mai 2004 (pdf, 25 S.)


Universale Menschenrechte angesichts der Pluralität der Kulturen
Referat für das ai-Aktionsnetz Heilberufe, Mai 2004 (pdf, 25 S.)



Gregor Paul

Argumente gegen den Kulturalismus in der Menschenrechtsfrage
Information Philosophie im Internet, Nr. 5/2003 (pdf, 6 S.)


Argumente gegen den Kulturalismus in der Menschenrechtsfrage
Information Philosophie im Internet, Nr. 5/2003 (pdf, 6 S.)



Mathias Thaler

Antworten auf den Kulturrelativismus. Eine philosophische Untersuchung aktueller Debatten zur Universalität der Menschenrechte
Diplomarbeit an der Universität Wien, 2002


Antworten auf den Kulturrelativismus. Eine philosophische Untersuchung aktueller Debatten zur Universalität der Menschenrechte
Diplomarbeit an der Universität Wien, 2002



Karl-Heinz Pohl

Zwischen Universalismus und Relativismus. Menschenrechte und interkultureller Dialog mit China
Arbeitspapier vom Februar 2002 (pdf, 31 S.)


Zwischen Universalismus und Relativismus. Menschenrechte und interkultureller Dialog mit China
Arbeitspapier vom Februar 2002 (pdf, 31 S.)



Yayrator Glover

Ist die Universalität der Menschenrechte eine Utopie?
Lizentiatsarbeit an der Universität Zürich, 2002 (pdf, 87 S.)


Ist die Universalität der Menschenrechte eine Utopie?
Lizentiatsarbeit an der Universität Zürich, 2002 (pdf, 87 S.)



Dieter Sturma

Person und Menschenrechte
e-Journal Philosophie der Psychologie, Nr. 2/ 2005, zuerst veröffentlicht 2002 (pdf, 20 S.)


Person und Menschenrechte
e-Journal Philosophie der Psychologie, Nr. 2/ 2005, zuerst veröffentlicht 2002 (pdf, 20 S.)



Wolfgang Kersting

Plädoyer für einen nüchternen Universalismus
Information Philosophie im Internet, Nr. 1/2001 (pdf, 7 S.)


Plädoyer für einen nüchternen Universalismus
Information Philosophie im Internet, Nr. 1/2001 (pdf, 7 S.)



Mohammed Fayek

Die Menschenrechte im Zeitalter der Globalisierung: Eine arabische Sicht
aus der deutschen Ausgabe der Zeitschrift: MINBAR IBN RUSHD li-l-Fikr al-Hurr, Nr. 2 / 2001 (pdf, 11 S.)


Die Menschenrechte im Zeitalter der Globalisierung: Eine arabische Sicht
aus der deutschen Ausgabe der Zeitschrift: MINBAR IBN RUSHD li-l-Fikr al-Hurr, Nr. 2 / 2001 (pdf, 11 S.)



Gregor Paul

Philosophie der Menschenrechte. Von der Theorie zur Menschenrechtserziehung
Dazu:  Projektbericht mit einer Bibliographie


Philosophie der Menschenrechte. Von der Theorie zur Menschenrechtserziehung
Dazu:  Projektbericht mit einer Bibliographie



Christina Arndt

Die Menschenrechte - partikularistische Ansätze zur Begründung ihrer Universalität (pdf, 364 S.)
Dissertation an der Universität Hamburg, 2000.


Die Menschenrechte - partikularistische Ansätze zur Begründung ihrer Universalität (pdf, 364 S.)
Dissertation an der Universität Hamburg, 2000.



Alex Sutter

Ist das Personenkonzept der Menschenrechte kulturell voreingenommen?
In: Wolf, J.C. (Hrsg.): Menschenrechte interkulturell. Fribourg: Universitätsverlag, 2000. S. 226-241 (pdf, 14...


Thomas Kesselring

Universale Menschenrechte - Begründungsstrategien (pdf, 8 S.)
Text zu einem Referat vom 27. August 1999.


© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61