Übereinkommen und Zusatzprotokolle von 1998 und 2002 über Menschenrechte und Biomedizin - Umsetzung in der Schweiz

vom 4. April 1997 (Inkrafttreten: 1. Dezember 1999)

SR 0.810.2 (AS 2008 5137)
Unterzeichnet: 7. Mai 1999
Ratifikation: 24. Juli 2008
Für die Schweiz in Kraft getreten am 1. November 2008
Botschaft vom 12. September 2001: BBl 2002 271 / FF 2002 271 (Franz.) / FF 2002 245 (Ital.)

Vertragstext und weitere Informationen

deutsch / französisch / italienisch / englisch

Zusatzprotokoll über das Verbot des Klonens menschlicher Lebewesen von 1998

vom 12. Januar 1998 (Inkrafttreten: 1. März 1999)

Zusammen mit dem Übereinkommen über die Menschenrechte und Biomedizin hat die Schweiz auch das Zusatzprotokoll über das Verbot des Klonens von menschlichen Lebewesen ratifiziert.

SR 0.810.21 (AS 2008 5137)
Unterzeichnet: 7. Mai 1999
Ratifikation: 24. Juli 2008
Für die Schweiz in Kraft getreten am 1. November 2008
Botschaft vom 12. September 2001: BBl 2002 271 / FF 2002 271 (Franz.) / FF 2002 245 (Ital.)

Vertragstext und weitere Informationen

deutsch / französisch / italienisch / englisch

Zusatzprotokoll über die Transplantation von menschlichen Organen und Gewebe von 2002

Vom 24. Januar 2002 (Inkrafttreten: 1. Mai 2006)

SR 0.810.22 (AS 2008 5137)
Unterzeichnet: 11. Juli 2002
Ratifikation: 10. November 2009
Für die Schweiz in Kraft getreten am 1. März 2010
Botschaft vom 10. September 2008: BBl 2008 7951 / FF 2008 7229 (Franz.) / FF 2008 6957 (Ital.)

Vertragstext und weitere Informationen

deutsch / französisch / italienisch / englisch

Update: 14.05.2014

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61