humanrights.ch Logo Icon

Diskriminierung in und durch social media: Neue Herausforderungen für das Gleichheitsrecht

Veranstaltungsreihe Soziale Medien und Menschenrechte


15. Dezember 2022; 18:15–20:00 Uhr
online und Hörsaal 120, Hauptgebäude der Universität Bern, Hochschulstrasse 4, 3012 Bern

Soziale Medien erlauben es, über räumliche Grenzen hinweg schneller Informationen auszutauschen und bieten damit mit neuen Kommunikationsformen vielfältige Chancen zu einer Stärkung der Meinungsbildung. Jedoch werden soziale Medien auch als Vehikel für Desinformation oder Diskriminierung eingesetzt und beeinträchtigen damit die freie Willensbildung, die insbesondere für demokratische Prozesse zentral ist. Die Schweizerische Sektion der Internationalen Juristenkommission (ICJ-CH) widmet sich im Rahmen einer Vortragsreihe an verschiedenen Schweizer Universitäten den vielseitigen Chancen und Risiken der sozialen Medien für die Menschenrechte.

Livestream

Weitere Informationen

Veranstaltungsreihe