Debattenkultur: Meinungsfreiheit


12. Oktober 2021, 18:30–20:00 Uhr
Käfigturm Bern und online

Wie absolut ist die Meinungsfreiheit, welche Stimmen finden Gehör und was bedeutet das für die Debattenkultur der Schweiz?

Podiumsdiskussion mit:

Maya Hertig, Professorin für öffentliches Recht an der Universität Genf und Vizepräsidentin der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus
Gaudenz Looser, Chefredaktor 20 Minuten
Matthias Müller, Präsident Jungfreisinnige Schweiz
Anna Rosenwasser, LGBTQ+ Expertin
Moderation: Christine Hubacher, Redaktorin und Gesprächsleiterin SRF

Die Veranstaltung «Meinungsfreiheit» findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Debattenkultur» statt, welche in Partnerschaft mit dem Zentrum Karl der Grosse in Zürich organisiert wird.

Teilnahme ist ohne Zertifikat möglich. Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten ist obligatorisch. Platzzahl ist beschränkt. Die Veranstaltung kann auch im Livestream mitverfolgt werden, dafür ist keine Anmeldung nötig.

Anmeldung

Mehr Informationen