humanrights.ch Logo Icon

Workshops «How to EGMR»

17.01.2022

Im Rahmen der Anlaufstelle für strategische Prozessführung organisiert humanrights.ch 2022 mehrere Workshops unter dem Titel «How to EGMR». Damit wird ein Schwerpunkt auf die Vermittlung von Wissen über die strategische Prozessführung vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gesetzt. Das Verfahren vor dem EGMR ist technisch anspruchsvoll. Bis anhin verfügen nur wenige Anwält*innen über Prozesserfahrung vor dem EGMR. Die Workshops sollen einen Beitrag zur Wissensvermittlung über die (strategische) Prozessführung vor dem EGMR leisten.

Im Rahmen von online durchgeführten Lunch-Workshops diskutieren Anwält*innnen über ihre Erfahrungen in strategischen Prozessen vor dem EGMR. Diskutiert werden unter anderem folgende Fragen:

  • Wann ist es sinnvoll, einen Fall an den EGMR weiterzuziehen? Wie hat sich das Verfahren vor dem EGMR entwickelt? Wie wurde das Verfahren vor dem EGMR finanziert?
  • Wie hat sich die Kommunikation mit der Öffentlichkeit entwickelt und wann und wie werden die Medien involviert? Wann und wie intervenieren Drittparteien (insbesondere NGOs)?
  • Welche gesellschaftlichen, politischen und rechtlichen Veränderungen hat das EGMR-Urteil ausgelöst? Was sind Chancen, aber auch Risiken oder Nachteile strategischer Prozesse in Ihrem Rechtsgebiet?

Zielpublikum sind Anwält*innen, NGOs, Betroffene und Interessenverbände sowie Wissenschaftler*innen, die sich für die strategische Prozessführung vor nationalen und internationalen Gerichten zum Schutz der Grund- und Menschenrechte interessieren.

Die Veranstaltungen werden gemeinsam von humanrights.ch und der Universität Basel organisiert. 

Um zu den einzelnen Workshops zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Bild.

8. März 2022, 12.15 bis 13.45 Uhr (online via Zoom):

5. April 2022 12.15 bis 13.45 Uhr (online via Zoom):

13. September 12.15 bis 13.45 Uhr (online via Zoom):

Hier finden Sie einen kurzen Rückblick auf die diesjährige Workshopserie und einen Ausblick auf die geplanten Workshops im Jahr 2023. 

kontakt

Marianne Aeberhard
Leiterin Projekt Zugang zum Recht / Geschäftsleiterin

marianne.aeberhard@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Do/Fr

kontakt

Marianne Aeberhard
Leiterin Projekt Zugang zum Recht / Geschäftsleiterin

marianne.aeberhard@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Do/Fr