Aktuelles aus der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

Liebe Mitgliedorganisationen

Wir wünschen euch einen guten Start im Jahr 2020! Wir danken euch herzlich für die solidarische und spannende Zusammenarbeit im vergangenen Jahr! Wir vermitteln euch hier aktuelle Informationen aus der Arbeit in unserer Plattform. Bitte teilt sie mit Interessierten in euren Organisationen und entscheidet, wo sich eure Organisation an den kommenden Aktivitäten beteiligen kann.

Gemeinsam möchten wir das Jahr 2020 für die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz zu einem besonderen machen. Wir wollen einer starken Nationalen Menschenrechtsinstitution zum Durchbruch verhelfen! Wir wollen dazu beitragen, dass der politische Wind in der Schweiz noch stärker dreht und Menschenrechtsanliegen (etwa im Zusammenhang mit Anti-Terror-Gesetzen, Diskriminierungsschutz, Konzernverantwortung, Klimagerechtigkeit) endlich ins Zentrum der Debatten rücken!

Zukunft NGO-Plattform

Welches sind die zentralen Themen und Arbeitsgebiete für die kommenden vier Jahre? Wie kämpfen wir für eine starke NMRI? Wie kann das politische Lobbying für Menschenrechtsthemen stärker und besser koordiniert werden? Wie können unsere eigene Organisationsform und Finanzierung solider werden? Wie wird die NGO-Plattform sichtbarer, auch im geplanten neuen Webauftritt bei humanrights.ch?
Die NGO-Plattform macht sich 2020 Gedanken zu ihrer künftigen Strategie und Weiterentwicklung der Arbeit. Die Kerngruppe trifft sich zu einer aussergewöhnlichen Retraite am Donnerstag, 5. März 2020 in Bern. NGOs, die dazu kommen möchten, sind herzlich eingeladen; bitte kontaktiert uns bis am 24. Januar 2020.

Neue Mitglieder für die Plattform

An der Sitzung der Kerngruppe vom 7. September (Protokoll findet sich hier) sind zwei Organisationen neu in die Plattform aufgenommen worden (erweiterter Kreis): Juristinnen Schweiz und Jüdische Stimme für Demokratie und Gerechtigkeit in Israel/Palästina JVJP. Wir freuen uns!

Die Plattform bzw. humanrights.ch, wo die Koordination angesiedelt ist, benötigen mehr Ressourcen, um diese Arbeit professionell leisten zu können. Und unsere Plattform braucht noch mehr politisches Gewicht. Deshalb haben wir in der Kerngruppe vereinbart, dass sich alle Mitglieder bei der Werbung neuer Mitgliedorganisationen für die Kerngruppe oder den erweiterten Kreis engagieren. Bitte überlegt euch, welche NGOs, mit denen ihr kooperiert, jetzt anfragen könntet. Und, falls eure Organisation noch nicht Mitglied der Kerngruppe ist: Überlegt euch diesen Schritt. Alle Infos zur Plattform finden sich hier.

Nationale Menschenrechtsinstitution

Der Bundesrat hat am 13. Dezember endlich eine Gesetzesvorlage für eine Nationale Menschenrechtsinstitution verabschiedet. Wir haben in einer Medienmitteilung unsere Position dargelegt: Wir begrüssen den Schritt, der Finanzrahmen von einer Million Franken ist jedoch völlig ungenügend, ja absurd. Unsere parlamentarische Lobbyarbeit und die Mitarbeit beim Aufbau der NMRI wird jetzt wichtig werden.
Wer möchte in unserer AG NMRI mitarbeiten? Wer hat einen direkten Draht zu Parlamentarier*innen und ist bereit, diese Kontakte zu nutzen? Bitte gebt uns eine Rückmeldung.

Jahrestagung 2020 NGO-Plattform: Diskriminierungsschutz

Die Jahrestagung wird im Herbst zum Thema Diskriminierungsschutz in der Schweiz durchgeführt werden. Diese Thematik ist in verschiedenen Bereichen hochaktuell und ermöglicht spannende Diskussionen und Synergien auch unter den NGOs.
Bitte meldet euch bei uns, wenn ihr in der Vorbereitung mit dabei sein oder spezifische Anliegen einbringen möchtet.

Anti-Folter-Konvention – Schattenbericht der NGO-Plattform

Die Schweiz wird 2020/2021 vom Anti-Folter-Komitee der UNO aufgrund ihres Staatenberichts durchleuchtet, der Termin ist noch offen. Die AG CAT der NGO-Plattform verfasst 2020 einen kritischen Schattenbericht. Interessierte Organisationen melden sich bitte bis am 30. Januar 2020 beim Koordinator der AG, Dominique Joris von ACAT Suisse: d.joris@acat.ch

Wir danken euch zum voraus für die Zusammenarbeit!


Herzliche Grüsse

Matthias Hui
Koordinator NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz
matthias.hui@humanrights.ch