Freemantle gegen Jamaika

Menschenrechtskonformität von Haftbedingungen (Art. 7 und Art. 10, Pakt II)

Communication No. 625/1995 : Jamaica. 28/04/2000

Der Ausschuss für Menschenrechte hatte in diesem Entscheid die Menschenrechtskonformität von Haftbedingungen zu beurteilen. Der Beschwerdeführer, ein im Todestrakt einsitzender Gefangener, rügte dabei unter anderem, er werde von Wärtern geschlagen, und seine Zelle, in er 22 Stunden pro Tag verbringe, habe eine Grösse von bloss zwei Quadratmetern. Zudem verfüge sie über kein Tageslicht, und ihm werde auch keinerlei Beschäftigung angeboten. In diesen Umständen, die von der Regierungsseite nicht bestritten wurden, erblickte der Ausschuss eine Verletzung des Verbotes unmenschlicher Behandlung (Art. 7 Pakt II) sowie des Rechts Inhaftierter auf menschenwürdige Haftbedingungen (Art. 10 Pakt II).

07.09.2017