Menschenrechtsbildung - Summer Academy 2021

29.06.2021

Datum: 23. August 2021 - 26. August 2021
Teilnahmegebühren: 60€ pro Tag / ganze Woche: 220€ (Frühbucher-Rabatt bis 11.07.2021: 55€ pro Tag / ganze Woche: 200€; Falls der volle Teilnahmebetrag nicht für dich finanzierbar ist, setze dich bitte mit uns in Verbindung. Wir vereinbaren einen für dich finanzierbaren Betrag)
Ort: Lern- & Gedenkort Schloss Hartheim (Schloßstraße 1, 4072 Alkoven)
Kurssprache: Deutsch

Amnesty International, SOS-Menschenrechte und die Volkshilfe FMB bieten in Kooperation mit dem Lern- & Gedenkort Schloss Hartheim von 23.08.2021 bis 26.08.2021 eine Summer Academy für Menschenrechtsbildung an. Die jährlich stattfindende Summer Academy richtet sich dabei speziell an Multiplikator*innen (Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen,  Betriebsrät*innen, …). Theorie, aber vor allem Anwendungsbeispiele für den Unterricht, bzw. für Gruppenarbeiten stehen dabei im Mittelpunkt. In interaktiven Workshops erweiterst du deine Kompetenzen rund um die Themen Menschenrechte, Menschenrechtsbildung, Argumente gegen Stammtischparolen, Zivilcourage, Rassismus- & Sexismusprävention sowie Menschenrechte im öffentlichen Raum.

Termine & Inhalt

  • Montag, 23. August 2021 (10:00 - 17:00): „Menschenrechte & Menschenrechtsbildung“
  • Dienstag, 24. August 2021 (9:00 - 17:00): „Menschenrechte leben. Aggressive Sprüche stoppen“ und „Menschenrechte schützen. Zivilcouragiert handeln“
  • Mittwoch, 25. August 2021 (9:00 - 17:00):  „Vorurteile – Rassismus – Sexismus: theoretischer Überblick und Methoden für die Vermittlung“ und „Menschenrechte im öffentlichen Raum“
  • Donnerstag, 26. August 2020 (9:00 - 17:00): Theaterpädagogische Methoden für die Menschenrechtsbildung: „Theater der Unterdrückten“

Mehr Informationen