Alles inklusive?

Gleichstellungsarbeit zu Geschlecht, Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung
27. September 2019, 09.00 - 17.30 Uhr
Zürich, Volkshaus, Stauffacherstrasse 60

Das Ziel von Gleichstellungsarbeit von Frauen* und Männern*, von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und inter* Menschen ist eine Gesellschaft ohne Diskriminierung. In der Durchsetzung von gleichen Rechten und Anliegen können sich diskriminierte Gruppen gegenseitig bestärken. Es können sich aber auch Widersprüche und Interessenskonflikte ergeben. Im Rahmen der Tagung wird in Referaten und Workshops über Perspektiven, Kontexte und Privilegien diskutiert.

Anmeldeschluss: 13. September 2019


Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung finden sich im Flyer.


© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61