Von der Schweiz nicht ratifizierte europäische Menschenrechtsabkommen

Nachstehend finden Sie einige inhaltliche Angaben zu jenen Menschenrechtsinstrumenten des Europarats, welche die Schweiz bisher nicht ratifiziert hat. Vergleiche auch die Statistik über Unterzeichnungen und Ratifizierungen der Abkommen des Europarats.


Zusatzprotokoll (Nr. 1) zur EMRK

vom 20. März 1952 (Inkrafftreten: 18....


Protokoll Nr. 4 zur EMRK

vom 16. September 1963 (Inkrafttreten: 2. Mai...


Protokoll Nr. 12 zur EMRK

vom 4. November 2000 (Inkrafttreten: 1. April...


Protokoll Nr. 16 zur EMRK

vom 2. Oktober 2013 (noch nicht in Kraft...


Revidierte Europäische Sozialcharta

vom 3. Mai 1996 (Inkrafttreten: 1. Juli...


Europäische Sozialcharta

vom 18. Oktober 1961 (Inkrafttreten: 26. Februar...


Zusatzprotokoll von 1988 zur Europäischen Sozialcharta

vom 5. Mai 1988 (Inkrafftreten: 4. September...


Zusatzprotokoll zur Europäischen Sozialcharta über Kollektivbeschwerden

vom 9. November 1995 (in Kraft seit dem 1. Juli...


Protokoll zur Änderung der Europäischen Sozialcharta von 1991

vom 21. Oktober 1991 (noch nicht in Kraft...


Europäische Konvention über die Ausübung der Rechte des Kindes

vom 25. Januar 1996 (Inkrafttreten: 1. Juli...


Europäisches Übereinkommen über die Rechtsstellung der Wanderarbeitnehmer

vom 24. November 1977 (Inkrafttreten: 1. Mai 1983)...


Übereinkommen über die Beteiligung von Ausländern am kommunalen öffentlichen Leben

vom 5. Februar 1992 (Inkrafttreten: 1. Mai...


Europäisches Übereinkommen über die Staatsangehörigkeit

vom 6. November 1997 (Inkrafttreten: 1. März...


Zusatzprotokoll zum Übereinkommen über Menschenrechte und Biomedizin betreffend biomedizinische Forschung

Vom 25. Januar 2005 (Inkrafttreten: 1. November...


Zusatzprotokoll zur Konvention über Menschenrechte und Biomedizin betreffend der Gentests zu gesundheitlichen Zwecken

Vom 27. November 2008 (noch nicht in Kraft...

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61