Update: 16.06.2005

TRIAL wirbt für die Unterzeichnung des Fakultativprotokolls zur UNO-Konvention gegen Folter

Die Schweizerische Gesellschaft gegen Straflosigkeit TRIAL fordert den Bundesrat mit einer Resolution auf, das Fakultativprotokoll zur UNO-Konvention gegen Folter zu ratifizieren.

TRIAL empfiehlt darin dem Bundesrat den internationalen Tag zur Unterstützung der Folteropfer am 26. Juni 2005 zum Anlass zu nehmen, die Ratifikationsvorlage baldmöglichst an das Bundesparlament zu überweisen.

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61