Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen kommt in allen Ländern häufig und in unterschiedlichen Formen vor. Darunter fallen zum Beispiel: Häusliche Gewalt, sexuelle Gewalt (auch  systematisch als Kriegswaffe), Zwangsprostitution, Frauen- und Mädchenhandel, Zwangsverheiratung, Ehrenmorde, Mitgiftmorde, Femizid, Säureattentae, weibliche Genitalverstümmelung etc.

In der Folge finden sich Hinweise auf die Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen auf Ebene der UNO, des Europarats und der Europäischen Union sowie der Schweiz.


UNO-Sonderberichterstatterin über Gewalt gegen Frauen

1994 hat die UNO eine Sonderberichterstatterin über Gewalt gegen Frauen, deren Gründe und Auswirkungen (Special Rapporteur on violence against women, its causes and consequences) ernannt. Bis Juli 2003 hatte Radhika Coomaraswamy aus Sri Lanka das Mandat inne; sie wurde...


Gewalt gegen Frauen: Weitere UNO-Dokumente

Im Rahmen der UNO beschäftigen sich diverse Gremien wie der Aussschuss gegen die Diskriminierung der Frau seit anfang der 1990er Jahre mit verschiedenen Formen der Gewalt gegen Frauen, insbesondere auch mit häuslicher Gewalt und sexueller Gewalt in bewaffneten Konflikten. Wir geben hier...


Gewalt gegen Frauen: Programme in Europa

Europarat Aktionsplan, Empfehlungen und Sammlung gesetzlicher Unterlagen zum Thema Gewalt an Frauen
Kampagne gegen Gewalt an Frauen (englisch) Informationsdossier zu Gewalt an Frauen
Auf der Website www.womanlobby.org Europäische Union Informationen und Zahlen zur...


Gewalt gegen Frauen, kulturelle/religiöse Traditionen und internationale Menschenrechtsstandards

Der Beitrag von Judith Wyttenbach beschäftigt sich am Beispiel der Gewalt gegen Frauen mit religiös oder kulturell begründeten Widerständen gegen die Durchsetzung international anerkannter Menschenrechte für Frauen. In der Wahrnehmung der Problematik stützt sich die...


Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen und Mädchen kommt in allen Ländern häufig und in unterschiedlichen Formen vor. Darunter fallen zum Beispiel: Häusliche Gewalt, sexuelle Gewalt (auch  systematisch als Kriegswaffe), Zwangsprostitution, Frauen- und Mädchenhandel, Zwangsverheiratung,...


Der Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen als vordringliches Anliegen

Die Kommission für die Stellung der Frau (Commission on the Status of Women CSW) der Vereinten Nationen hat sich an ihrer 57. Session (4. bis 15. März 2013 in New York) mit der Eliminierung und Prävention von Gewalt gegen Frauen und Mädchen befasst. Für die Periode 2013-2017...

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61