Update: 25.06.2004

Uno-Gipfel zum «Global Compact» 

Über 400 Konzernvertreter/innen, Regierungsvertreter/-innen und Experten/-innen diskutierten bei den Vereinten Nationen in New York hinter verschlossenen Türen, wie der private Sektor neun Prinzipien der Menschenrechte, des Arbeitsrechtes und des Umweltschutzes in der Geschäftswelt umsetzen kann. Am Gipfeltreffen wurde zudem ein zehntes Prinzip eingeführt. Es behandelt erstmals den Kampf gegen Korruption, ein Thema das laut Experten bisher tabu war.

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61