Ausgewählte Links: Deutschland und Österreich 

In dieser Rubrik finden sich einige ausgewählte Links zu Menschenrechtsorganisationen und -instituten in Deutschland und Österreich.


European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR)
Das ECCHR führt ausgewählte Fälle, die als Präzedenzfälle zur Durchsetzung der Menschenrechte geeignet sind.
Germanwatch
Germanwatch setzt sich für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen ein.
Humanistische Union
Die Humanistische Union engagiert sich für den Schutz und die Durchsetzung der Menschenrechte, insbesondere dem Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit.
Terre des femmes
Gut dokumentierte Website der Menschenrechtsorganisation für Frauen und Mädchen.
SOS Menschenrechte
Die österreichische Organisation wendet sich gegen jede Politik und Agitation, die Menschen ausgrenzt, gegen sie hetzt oder sie zu Feindbildern macht.

Österreichisches Institut für Menschenrechte (ÖIM)
Das 1987 gegründete ÖIM versteht sich als Kompetenzzentrum für den Menschenrechtsschutz, insbesondere im Rahmen der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK).


Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam (MRZ)
Zu den Tätigkeitsschwerpunkten des MRZ zählen die Sammlung, Dokumentation und Aufarbeitung der einschlägigen Materialien und Rechtsprechung, um diese so einer breiteren juristischen Öffentlichkeit zugänglich zu machen.


Forum Menschenrechte
Das Forum ist eigentlich keine internationale NGO, sondern ein 1994 gegründetes Netzwerk von mehr als 40 deutschen Nichtregierungsorganisationen.
AGISRA
Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle und rassistische Ausbeutung e.V.

Deutsches Institut für Menschenrechte
Das Institut wurde 2001 auf Empfehlung des Deutschen Bundestages gegründet. Es soll über die Lage der Menschenrechte im In- und Ausland informieren und zur Prävention von Menschenrechtsverletzungen sowie zur Förderung und zum Schutz der Menschenrechte beitragen.


UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtserziehung
Inhaber des Lehrstuhls ist Karl Peter Fritzsche, Institut für Politikwissenschaft, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg


Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte (BIM)
Das BIM ist eine ausseruniversitäre Forschungseinrichtung der Ludwig Boltzmann Gesellschaft in Wien. Im Mittelpunkt der Aufgabenstellungen des Instituts steht die menschenrechtliche Forschung auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.


Grundrechtekomitee
Das Komitee konzentriert seine Arbeit vor allem auf die Situation der Grund- und Menschenrechte in der Bundesrepublik Deutschland. 
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis
Seit 1998 zeichnet der Deutsche Menschenrechts-Filmpreis herausragende Produktionen zu Menschenrechtsthematiken aus.

ETC Graz
Das «Europäisches Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie» befasst sich mit den Schwerpunkten Menschenrechte und Menschenrechtsbildung, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Good Governance, Südosteuropa und Menschliche Sicherheit.

Ich kenne meine Rechte
Vertrag über die Rechte von Menschen mit Behinderungen «in leichter Sprache»
ZARA - Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit
ZARA wurde im Jahr 1999 mit dem Ziel gegründet, Zivilcourage und eine rassismusfreie Gesellschaft in Österreich zu fördern sowie alle Formen von Rassismus zu bekämpfen.

Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V.
Bundesweiter Zusammenschluss von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten mit dem Ziel, Bürger- und Menschenrechte gegenüber staatlichen, wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Machtansprüchen zu verteidigen
Nürnberger Menschenrechtszentrum
Schwerpunkte: Sozialrechte, Straflosigkeit, Lateinamerika, Menschenrechtsbildung 

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61