Friedensförderung


International Relations and Security Network (ISN)
Das ISN ist ein Informationszentrum im Gebiet der internationalen Beziehungen und Sicherheitsstudien. Es wird von der ETH Zürich und dem VBS finanziert.

Center for Security Studies (CSS)
Das CSS ist ein Kompetenzzentrum der ETH Zürich für schweizerische und internationale Sicherheitspolitik.


Centre for Humanitarian Dialogue (HD Centre)
Das HD Centre ist eine Stiftung, die im Bereich der Mediation in Konfliktfällen tätig ist.
Geneva International Centre for Humanitarian Demining (GICHD)
Das GICHD engagiert sich für die Eliminierung von Minen aus Kriegen.

Peace Brigades International (PBI), Schweiz
PBI Schweiz ist eine Landesgruppe von Peace Brigades International, eine NGO die Menschenrechte schützt und die gewaltfreie Konfliktbearbeitung fördert.


Frauen für den Frieden Schweiz
Portrait der friedenspolitisch engagierten Organisation.


Swisspeace
Website der Schweizerischen Friedensstiftung.


Schweizerischer Friedensrat (SFR)
Dachverband verschiedener schweizerischer Friedensgruppen mit eigener thematischer Akzentuierung.


Kompetenzzentrum Friedensförderung (KOFF)
Unterstützt die offizielle Schweiz bei ihren Bemühungen um konstruktive Konfliktlösung in internationalen Konflikten.


Peace Watch Switzerland
Peace Watch Switzerland wurde im Juni 2001 als Verein gegründet mit dem Ziel, durch konkrete Friedenseinsätze einen Beitrag zur Friedensförderung zu leisten. Fokus der Projekte von Peace Watch Switzerland sind internationale Präsenz und Menschenrechtsbeobachtung in Konfliktregionen.


cfd - Feministische Friedensorganisation
Überblick über die Organisation und deren Projekte in den Bereichen Empowerment, feministische Friedenspolitik und Migrationspolitik.


Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA)
Die GSoA setzt sich für ein Ende sämtlicher Waffenexporte der Schweizer Rüstungsindustrie, für einen weltweiten und massiven Ausbau der Fähigkeiten, Konflikte mit zivilen Mitteln zu lösen und für ein Ende der Wehrpflicht und einen Abbau der Zugangshürden zum Zivildienst ein.


Service Civil International (SCI)
Der SCI Schweiz setzt sich für gewaltfreie Konfliktlösung, nachhaltige Entwicklung und interkulturellen Austausch ein. Durch die Vermittlung von Freiwilligen unterstützt der SCI ökologische, soziale und kulturelle Projekte in der Schweiz und im Ausland.


Zivildienst.ch
Die Beratungsstelle für Militärdienstverweigerung setzt sich seit über 25 Jahren für das Recht auf Kriegsdienstverweigerung ein. Sie unterstützt auch Menschen, die aus Gewissensgründen verweigern.

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61