Unterstützen Sie ein Projekt

Möchten Sie uns nachhaltig unterstützen? Dann gibt es die Möglichkeit, zwei unserer Projekte als Gönner oder Gönnerin mit einem jährlichen Beitrag zu unterstützen. Für unsere Arbeit sind regelmässige Spenden enorm wichtig, weil sie uns Planungssicherheit geben und wir uns so gezielter für die Menschenrechte einsetzen können.

Beratungsstelle für Menschen in Freiheitsentzug und ihre Angehörigen

Liegt Ihnen ein humaner Strafvollzug am Herzen? Wir bieten Menschen im Freiheitsentzug und ihren Angehörigen kostenlose Rechtsberatung an. Damit wir uns wirkungsvoll und unabhängig für den besseren Zugang zum Recht für Gefangene einsetzen können, sind wir seit 2018 am Aufbau eines Netzwerk von Gönnerinnen und Gönnern.
Hier erfahren Sie mehr zum Gönner*innenetzwerk "Freiheitsentzug"!

Anlauftelle für strategische Prozessführung

Möchten Sie sich für einen verlässlichen Menschenrechtsschutz engagieren? Im Rahmen des Projekts Zugang zum Recht bauen wir seit anfangs 2020 eine Anlaufstelle für strategische Prozessführung auf und planen ab 2021 eine jährliche Tagung für die Praxis des Menschenrechtsschutzes. Die Angebote im Rahmen dieses Projekts können wir nur mit Gönner und Gönnerinnen längerfristig gewährleisten.
Hier erfahren Sie mehr zum Gönner*innennetzwerk "Zugang zum Recht"!