News auf humanrights.ch

21.03.2019
«Zugang zum Recht – accès à la justice»: die Erwartungen sind gross

«Welche Massnahmen und Angebote braucht es für eine bessere (gerichtliche) Durchsetzung der Menschenrechte in der Schweiz?» Über diese Frage diskutierten Persönlichkeiten aus der Politik, der Wissenschaft, der Anwaltschaft und...

21.03.2019
«Zugang zum Recht – accès à la justice»: die Erwartungen sind gross

«Welche Massnahmen und Angebote braucht es für eine bessere (gerichtliche) Durchsetzung der Menschenrechte in der Schweiz?» Über diese Frage diskutierten Persönlichkeiten aus der Politik, der Wissenschaft, der Anwaltschaft und...

08.03.2019
Frauen, Frieden, Sicherheit: Das Engagement der Schweiz für die UNO-Resolution 1325

Fast zwanzig Jahre nach der Verabschiedung der UNO-Resolution 1325 zu «Frauen, Frieden und Sicherheit» bleiben deren Forderungen weitgehend unerfüllt. Die Schweiz zeigt in ihrem vierten Nationalen Aktionsplan 2018–2022 auf, wie sie...

28.02.2019
Die Asylunterkünfte des Bundes im Fokus der Menschenrechte

Die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (NKVF) überprüfte in den Jahren 2017 und 2018 diverse vom Bund betriebene Asylunterkünfte in Hinblick auf die Einhaltung der Grund- und Menschenrechte. Hierbei identifizierte sie ernst...

18.02.2019
Bericht des Bundesrats über die Menschenrechtsaussenpolitik der Schweiz 2015–2018

Im vierjährlichen Bericht über die Menschenrechtsaussenpolitik der Schweiz zeigt der Bundesrat auf, dass die Menschenrechte unter zunehmendem internationalen Druck stehen. Er postuliert Kohärenz zwischen Menschenrechten und verschiedenen...

07.02.2019
Bundesgericht passt Rassismus-Rechtsprechung dem EGMR an

Das Bundesgericht sprach einen Tessiner Politiker vom Vorwurf der Rassendiskriminierung frei. Dieser hatte in Zeitungsartikeln den Völkermord an den bosnischen Muslimen 1995 in Srebrenica infrage gestellt. Das Bundesgericht stützte sich in...

28.01.2019
Sexistische Werbung im öffentlichen Raum: der Waadtländer Regierungsrat schreitet zur Tat

Der Kanton Waadt soll nun endlich über ein Gesetz zu sexistischer Werbung verfügen. Der Waadtländer Regierungsrat hat sein entsprechendes Projekt im Mai 2018 vorgestellt - sechs Jahre nach Einreichung der Motion Bavaud im Grossen...

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61