NGO-Eingabe an die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz

30.04.2022

Für die Folgeprüfung des sechsten Länderberichts (2019) der Europäischen Kommission gegen Rassismus und Intoleranz ECRI an die Schweiz reichen humanrights.ch und die Schweizerische Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht SBAA einen NGO-Bericht ein.

Der Bericht moniert den Mangel an Personal und finanziellen Mitteln von Beratungszentren für Rassismusopfer in der Schweiz. Zudem kritisiert das Dokument den Umgang der Schweiz mit Personen ohne regulären Aufenthaltsstatus.