NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

In der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz sind rund 90 schweizerische Nichtregierungsorganisationen zusammengeschlossen. Die Organisationen aus der deutsch- und der französischsprachigen Schweiz vertreten das ganze Spektrum der Menschenrechtsarbeit, alle setzen sich für den Schutz und die Förderung der Menschenrechte in der Schweiz und/oder im Ausland ein.

Das Netzwerk begleitet die Arbeit des seit 2011 bestehenden Schweizerischen Kompetenzzentrums für Menschenrechte (SKMR). Sie setzt sich auf der politischen Ebene für die Umwandlung des SKMR in eine Nationale Menschenrechtsinstitution (NMRI) ein.

Die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz übernimmt Koordinationsaufgaben für die Mitgliedorganisationen:

  • Erstellen von NGO-Schattenberichten zu Staatenberichtsverfahren an internationale Menschenrechtsgremien
  • Mitwirkung bei der Umsetzung internationaler Empfehlungen an die Schweiz
  • Advocacyarbeit gegenüber Regierung, Verwaltung und Parlament in Gesetzgebungsprozessen und bei weiteren zentralen Themen
  • Erarbeitung gemeinsamer Analysen und Strategien

Gegründet wurde die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz am 29. Januar 2013 auf Initiative von humanrights.ch.

Die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz warnt vor Antiterrorgesetzen

16.06.20
Medienmitteilung vom 15. Juni 2020 Die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz, ein Zusammenschluss von über 80 Nichtregierungsorganisationen, stellt sich entschieden gegen zwei Gesetzesvorlagen, welche am kommenden Dienstag und in der…

UNO unterstützt NGO-Forderungen für die Achtung der Sozialrechte in der Schweiz 

08.04.20
Am 18. November 2019 veröffentlichte der UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (WSK-Rechte) nach der Überprüfung seine Empfehlungen an die Schweiz. Die 18 unabhängigen Expert*innen des…

Das Wichtigste in Kürze

11.11.19
Im Folgenden fasst humanrights.ch das Wichtigste in Kürze zur Schaffung einer Nationalen Menschenrechtsinstitution in der Schweiz zusammen. Was leistet eine Nationale Menschenrechtsinstitution? Die UNO-Weltkonferenz über…

Abschluss der UPR-Überprüfung: Die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz zieht eine gemischte Bilanz

15.03.18
Die dritte allgemeine regelmässige Überprüfung (Universal Periodic Review, UPR) der Schweiz findet anlässlich der Session des UNO-Menschenrechtsrats vom 15. März 2018 in Genf ihren Abschluss. Über 100 Staaten…

NGO-Diskussionspapier zur menschenrechtlichen Kohärenz in der schweizerischen Aussenpolitik

09.06.17
Die Arbeitsgruppe Aussenpolitik der NGO-Plattform Menschenrechte hat am 9. Juni 2017 das Diskussionspapier: «Wo bleibt die Kohärenz? Menschenrechte und Schweizer Aussenpolitik» veröffentlicht.  Das 40 Seiten…

Aufruf zur Anwendung des Istanbul-Protokolls: für einen besseren Schutz für Folteropfer

20.12.16
Das sogenannte «Istanbul-Protokoll» liegt seit 2015 in deutscher Übersetzung vor. Es beinhaltet allgemein gültige Standards zur Untersuchung und Dokumentation von Folter und weiteren Menschenrechtsverletzungen. Sowohl…

«NGO-Plattform Menschenrechte» gegründet

29.01.13
Über 75 Organisationen haben gemeinsam die «NGO-Plattform Menschenrechte» gegründet. Ziel ist es, die Menschenrechtsarbeit in der Schweiz zu verstärken und darauf hin zu arbeiten, dass in der Schweiz eine…

kontakt

Matthias Hui
Koordinator der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

matthias.hui@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Fr

kontakt

Matthias Hui
Koordinator der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

matthias.hui@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Fr