#Aussenpolitik

Die Schweiz verfügt über eine Reihe von aussenpolitischen Instrumenten, welche ihr die Förderung und Verteidigung der Menschenrechte im internationalen Dialog ermöglichen. Helvetia hat jedoch zwei Gesichter: die Entwicklungshilfe, der bilaterale Dialog und das starke Engagement für den Frieden stehen im Schatten einer oft inkohärenten Aussenpolitik, besonders wenn es um wirtschaftliche Interessen geht.

Korrektur-Initiative: Was bringt der indirekte Gegenvorschlag?

16.07.2020

Die fortlaufende Abschwächung der Bewilligungskriterien für Waffenexporte in der Kriegsmaterialverordnung (KMV) sind im Parlament wie auch...

Frauen, Frieden, Sicherheit: Das Engagement der Schweiz für die UNO-Resolution 1325

08.03.2019

Der UNO-Sicherheitsrat hatte mit der am 31. Oktober 2000 einstimmig verabschiedeten, völkerrechtlich verbindlichen Resolution 1325 zum ersten Mal...

Bericht des Bundesrats über die Menschenrechtsaussenpolitik der Schweiz 2015–2018

18.02.2019

Der Bundesrat hat den Bericht 2015–2018 am 30. Januar 2019 als Anhang zum Aussenpolitischen Bericht 2018 verabschiedet. Das Dokument bietet auf...

Agenda 2030: Kluft zwischen Bestandesaufnahme und Schweizer Länderbericht

11.07.2018

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ist bereits seit Januar 2016 in Kraft. Die Verabschiedung der Agenda 2030 durch die...

Bundesrat soll Freihandelsverhandlungen mit der Türkei sistieren

16.04.2018

Dreizehn NGOs und zwei Parteien fordern den Bundesrat auf, die laufenden Verhandlungen des Freihandelsabkommens mit der Türkei zu sistieren....

Challenge für Cassis: Eine kohärente Aussenpolitik

06.11.2017

Von Thomas Braunschweig (Public Eye) und Matthias Hui (humanrights.ch),
zuerst erschienen auf Infosperber. Als «Intellektuellen, der...

EDA-Strategie zu Geschlechtergleichstellung und Frauenrechten

04.10.2017

Das Eidg. Departement für auswärtige Angelgeneheiten  EDA hat erstmals eine Strategie zur Verwirklichung der Gleichstellung der...

NGO-Diskussionspapier zur menschenrechtlichen Kohärenz in der schweizerischen Aussenpolitik

09.06.2017

Die Arbeitsgruppe Aussenpolitik der NGO-Plattform Menschenrechte hat am 9. Juni 2017 das Diskussionspapier: «Wo bleibt die Kohärenz?...

Vergangenheitsarbeit und Stärkung der Menschenrechte

20.02.2017

Die Schweiz hat an der Septembersession 2016 des UNO-Menschenrechtsrates eine Resolution eingebracht, die den Beitrag der Vergangenheitsarbeit zur...

Sensibilisierung für menschenrechtliche Sorgfaltspflichten in der Tourismusbranche

19.01.2017

Mit der Broschüre «Tourismus in fragilen Kontexten» veröffentlicht der Roundtable Human Rights in Tourism sein zweites Dokument...

«Ohne Menschenrechte ist alles nichts» – Staatssekretärin Pascale Baeriswyl am Zürcher Human Rights Film Festival

13.12.2016

Eine bemerkenswerte Geste: Der wohl erste öffentliche Auftritt von Pascale Baeriswyl als Staatssekretärin des Eidgenössischen...

Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung – eine Menschenrechtsagenda

26.09.2016

Am 25. September 2015 stimmte die UNO-Generalversammlung in New York der globalen Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung unter dem Titel...

Menschenrechtsstrategie des EDA 2016 - 2019

21.03.2016

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) verfügt zum ersten Mal über eine Menschenrechtsstrategie....

Die Schweiz sitzt 2016-2018 erneut im UNO-Menschenrechtsrat

12.11.2015

Die UNO-Generalversammlung in New York hat Ende Oktober 2015 die Schweiz mit 176 von 193 Stimmen für drei Jahre in den Menschenrechtsrat...

Nansen-Initiative: Schweiz hat sich für den Schutz von Umweltvertriebenen engagiert

16.10.2015

Menschen, die wegen Naturkatastrophen aus ihrer Heimat vertrieben werden, sollen international besser geschützt werden. Dieses Ziel verfolgt...

Aserbaidschan: Menschenrechte mit Füssen getreten

19.08.2015

von Matthias Hui
Koordinator der schweizerischen NGO-Arbeitsgruppe OSZE Die Berner Young Boys spielen in den Europa League Playoffs gegen den...

Schweizer Initiative für Menschenrechtsbeobachtung in der Westsahara - Schweiz wird nicht aktiv

12.06.2015

Die offizielle Schweiz soll sich beim UNO-Sicherheitsrat für die Erweiterung des UNO-Mandats in der Westsahara und den südalgerischen...

Engagement der Schweiz für einen saudischen Menschenrechtsverteidiger

08.06.2015

Raif Badawi ist ein Blogger und Menschenrechtsverteidiger aus Saudi-Arabien. Er wurde im vergangenen Jahr zu 10 Jahren Gefängnis, 1000...

Bericht des Bundesrats über die Menschenrechtsaussenpolitik 2011-2014

07.04.2015

Der Bundesrat hat am 14. Januar 2015 den Aussenpolitischen Bericht für das Jahr 2014 verabschiedet. Dieser enthält als Beilage den...

NGO-Konferenz richtet Empfehlungen an die OSZE-Aussenministerkonferenz in Basel

03.12.2014

Am 4. und 5. Dezember 2014 findet in Basel das Ministertreffen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) mit den...

Umsetzung der OSZE-Menschenrechtsverpflichtungen in der Schweiz

28.11.2014

Bundesrat Didier Burkhalter hat Anfang 2014 die Umsetzung der OSZE-Menschenrechtsverpflichtungen zu einer Priorität des Schweizer Vorsitzes 2014...

Schweiz lanciert einen Aktionsplan für den Schutz von Kindersoldaten/-innen

14.10.2014

Unter Bundesrat Didier Burkhalter lancierte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) für die Jahre...

OSZE-Konferenz in Bern zum Schutz von Menschenrechtsverteidigern/-innen

17.06.2014

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat Richtlinien erarbeitet, um Menschenrechtsaktivisten/-innen besser zu...

Geschlechtergleichstellung als vorrangiges Entwicklungsziel

29.10.2013

Im Rahmen einer Konsultation der UNO hat die Schweiz ihre vier vorrangigen globalen Entwicklungsziele für die Periode nach 2015 definiert. Die...

Die Todesstrafe bis 2025 abschaffen: Strategie und Ziele der Schweiz

28.10.2013

Bis 2025 soll die Todesstrafe weltweit abgeschafft werden. Dieses ehrgeizige Fernziel hat sich das Schweizer Aussendepartement in seiner Strategie...

Frauenmenschenrechte auf mobilen Geräten – eine neue App macht’s möglich

26.09.2013

Die Applikation «Women’s Human Rights» kann auf Smartphones und Tablet-Computern installiert werden und gibt Auskunft zu diversen...

OSZE-Vorsitz der Schweiz 2014: Arbeitsprogramm

02.07.2013

Die Schweiz hat im Jahre 2014 den Vorsitz der «Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa» (OSZE) inne. Aus diesem...

UNO-Millenniums-Ziele: Schweiz erhöht Entwicklungshilfe auf 0,5% des BNE

05.10.2012

Nach jahrelangem Ringen hat das Parlament endgültig entschieden: Die Schweiz erhöht die Entwicklungshilfe bis 2015 auf 0,5 Prozent des...

Menschenrechtsarbeiten der OSZE: Was tut die Schweiz?

20.09.2012

Die Arbeit der Schweiz im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist hierzulande nicht besonders gut bekannt....

Schweiz fordert besseren Rechtsschutz für Personen auf UNO-Sanktionslisten

11.09.2012

Seit 1999 sind die UNO-Mitgliedstaaten, gestützt auf die Resolution 1267, zu verschiedenen Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus...

Die Schweiz hat das Abkommen zum Verbot von Streumunition ratifiziert

23.07.2012

Die Schweiz hat am 17. Juli 2012 die Oslo-Konvention über ein Verbot der Streumunition ratifiziert. Bereits im Jahre 2008 hatte die Schweiz die...

Schweizer Menschenrechtsengagement im Senegal

08.06.2012

(Erstveröffentlichung im KOFF-Newsletter vom Juni 2012; Autorin Martina Schmidt, EDA PA IV) Mitte Mai wurden in Dakar die...

Stärkung von Archiven für die Vergangenheitsbewältigung

08.05.2012

Archivierungen und Aufzeichnungen von Menschenrechtsverletzungen und Missachtungen des Völkerrechts sind von grosser Wichtigkeit für die...

Recht auf Wasser steht national und international im Fokus

27.03.2012

Das Wasser steht derzeit im Zentrum der Aufmerksamkeit – auf nationaler wie auf internationaler Ebene. Rund um den Weltwassertag am 22....

Ziele und Budget für die Menschenrechts-Aussenpolitik bis 2016

16.01.2012

Die Eidgenössischen Räte haben mit grossem Mehr den Rahmenkredit für die Weiterführung der Massnahmen zur Förderung des...

20 Jahre Menschenrechtsdialoge der Schweiz - was ist die Bilanz?

13.01.2012

Ein neues Diskussionspapier der foraus-Arbeitsgruppe «Menschenrechte und humanitäre Politik» hält Rückschau auf 20 Jahre...

Maastrichter Grundsätze zu extraterritorialen Staatenpflichten

19.12.2011

Angesichts der intensiven Globalisierungsschübe der letzten Jahrzehnte stellt sich mehr denn je die Frage, unter welchen Voraussetzungen ein...

Schweiz beanstandet Scharia-Vorbehalte von Pakistan

17.12.2011

Bekanntlich kann jeder Staat bei der Ratifizierung eines internationalen Menschenrechtsabkommens bestimmte Vorbehalte anbringen, welche kundtun, dass...

Die Schweiz macht sich stark für Meinungsfreiheit im Internet

30.06.2011

Zusammen mit 40 anderen Staaten hat die Schweiz den Bericht des UNO-Sonderbeauftragten für Meinungs- und Pressefreiheit unterstützt. Damit...

Aufarbeitung der humanitären Katastrophe in Gaza und die Schweizer Politik

28.04.2011

Trotz des raschen Reagierens der UNO nach der militärischen Intervention von Israel in Gaza zum Jahreswechsel 2008/2009 ist auf internationaler...

Freiheitsbewegungen in Nordafrika und Nahost - NGOs zur dringlichen Debatte im Nationalrat

14.03.2011

Am 16. März 2011 wird der Nationalrat eine Sonderdebatte zum Aufbruch im arabischen Raum führen. Humanrights.ch und andere...

Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechte – Dossier

19.01.2011

In diesem Themendossier finden sich Informationen zur Entwicklungszusammenarbeit und den Menschenrechten.


NGO fordern Absage des Bundesratbesuchs in Israel

21.09.2010

Dutzende von schweizerischen Nichtregierungsorganisationen haben im September 2010 an den Bundesrat appelliert, den Besuch von Bundesrat Ueli Maurer...

Evaluation des UNO-Menschenrechtsrates: Einschätzungen und Themenvorschläge

25.05.2010

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen muss 2011, fünf Jahre nach Aufnahme seiner Arbeit, sein bisheriges Funktionieren...

Mit Regeln gegen den internationalen «Diebstahl von Gesundheitspersonal»

25.05.2010

In der Schweiz fehlen im Gesundheitsbereich ausgebildete Arbeitskräfte. Diese werden in andern europäischen Nachbarstaaten rekrutiert....

Schweiz wieder im Menschenrechtsrat

17.05.2010

Am 13. Mai 2010 hat die UNO-Generalversammlung in New York die Schweiz mit relativ breiter Zustimmung (175 Stimmen) für die Amtsperiode 2010 bis...

Fussball WM in Südafrika

22.04.2010

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 findet in Südafrika die Fussball-Weltmeisterschaft statt. Zahlreiche Organisationen haben im Hinblick auf diesen...

Aktion für die Schweizer Geiseln in Libyen - Menschenrechtsorganisationen fordern die Freilassung

14.12.2009

Die zwei Schweizer Max Göldi und Rachid Hamdani werden seit Monaten in Libyen unrechtmässig und aus politischen Motiven festgehalten....

Die Schweiz übernimmt den Vorsitz des Europarates

18.11.2009

Die Schweiz hat am 18. November 2009 für ein halbes Jahr den Vorsitz im Ministerkomitee des Europarats übernommen. Sie will während der...

Schweiz als Vermittlerin zwischen Armenien und der Türkei

29.10.2009

Am 10. Oktober 2009 haben in Zürich die Aussenminister von Armenien und der Türkei zwei Abkommen zur gegenseitigen Annäherung...

Wie die Schweiz mit Russland über Menschenrechte spricht

24.09.2009

Seit 2003 führen die Schweiz und Russland bilaterale Konsultationen zum Thema Menschenrechte und zwar jährlich ein bis zwei Mal. Diese...

Menschenrechtsdialog mit Vietnam

27.03.2009

Wie Australien, Norwegen und die USA führt auch die Schweiz einen Menschenrechtsdialog mit Vietnam. Nachdem bereits in den Neunziger Jahren zwei...

Position der Schweiz in der Sondersession zu Gaza

13.01.2009

Am 9. und 12. Januar 2009 hat in Genf eine Sondersitzung des UNO-Menschenrechtsrates stattgefunden, die sich mit den «schweren Verletzungen der...

Agenda für Menschenrechte - Initiative der Schweiz zum Jubiläum der Menschenrechtserklärung

08.12.2008

Aus Anlass des 60. Jahrestages der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hat die Schweizer Regierung acht erfahrene...

Menschenrechtsdialog mit Iran

06.10.2008

Am 9. September 2008 hat der Iran und die Schweiz den Menschenrechtsdialog weitergeführt. In dieser vierten Runde ging es primär darum,...

Die Schweiz und die UNO: Bericht 2008

25.09.2008

Der Bundesrat hat seinen Bericht 2008 über die Beziehungen der Schweiz zu den Vereinten Nationen am 21. Mai 2008 zuhanden des Parlaments...

Die Schweiz und der Europarat: Berichte 2007

22.09.2008

Der Bundesrat hat am 21. Mai 2008 seinen Bericht über die Aktivitäten der Schweiz beim Europarat im Jahre 2007 verabschiedet. Wie immer zu...

Genfer Erklärung gegen Kleinwaffen

12.09.2008

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) hat am 12. September 2008 in Genf gemeinsam mit dem UNO-Programm...

Peking 2008: Menschenrechtsorganisationen ziehen Bilanz

26.08.2008

Vom 8. bis 24. August 2008 haben in Peking die Olympischen Sommerspiele 2008 stattgefunden. Auch während den Spielen berichteten...

Instrumente der bilateralen Menschenrechtspolitik - eine Einführung

20.08.2008

Der bilaterale diplomatische Verkehr zwischen Staaten spielt sich in verschiedenen, historisch gewachsenen Formen ab. Üblicherweise geschieht...

Helen Keller in UNO-Menschenrechtsauschuss gewählt

31.07.2008

Die Schweizer Völkerrechtsprofessorin Helen Keller ist am 28. Juli 2008 in den Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen gewählt...

Bericht über Friedensförderung und Menschenrechte 2007

02.06.2008

Der Bundesrat hat am 30. Mai 2008 seinen Bericht über die Friedensförderung und die Menschenrechte in der Aussenpoltiik der Schweiz...

Kälin verlässt den UNO-Menschenrechtsausschuss

28.04.2008

Der Schweizer Völkerrechtsprofessor Walter Kälin hat per sofort sein Amt im Menschenrechtsausschuss der UNO niedergelegt. Er bleibt aber...

Alliance Sud kritisiert Resolution zum Thema Wasser

01.04.2008

Der UNO-Menschenrechtsrat hat am 28. März 2008 eine Resolution unter dem Titel «Menschenrechte und der Zugang zu sicherem Trinkwasser...

Ranghöchster Schweizer UNO-Funktionär tritt ab

17.03.2008

Am 8. März 2008 hat der Schweizer Nicolas Michel, seit vier Jahren Untergeneralsekretär bei der UNO, seinen Rücktritt auf Juni 2008...

Gegen Biotreibstoffe - zugunsten des Rechts auf Nahrung

13.03.2008

Die Schweiz soll sich im UNO-Menschenrechtsrat für ein Moratorium bei der Produktion von Biotreibstoffen einsetzen. Dies fordert eine Koalition...

Unabhängiges Kosovo - bedrohte Minderheiten

10.03.2008

Die Schweiz hat am 27. Februar 2008 die Unabhängigkeit des Kosovo anerkannt. Der Bundesrat sieht gemäss den Darlegungen von...

Der Menschenrechtsdialog mit China auf dem Prüfstand

13.12.2007

Seit den frühen Neunziger Jahren führt die Schweiz einen Menschenrechtsdialog mit der Volksrepublik China, mit den pioritären Themen...

Statements der Schweiz vor der Dritten Kommission

12.11.2007

Vom 25. September bis 18. Dezember 2007 tagt in New York die 62. Vollversammlung der Vereinten Nationen. Die Schweiz hat in dieser Zeit schon...

Bundesrat will Konvention gegen Korruption unterzeichnen

16.10.2007

Die Schweiz soll das Uno-Übereinkommen gegen Korruption ratifizieren. Dies hat der Bundesrat entschieden und eine entsprechende Botschaft...

Profitieren Schweizer Banken finanziell vom Massaker in Darfur?

11.10.2007

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert die Schweizer Banken auf, ihre Investitionen im Sudan zu überdenken. Die dort...

Fünf Jahre Mitgliedschaft der Schweiz in der UNO (NR, SR 3/07)

27.09.2007

Der Bundesrat hat am 15. Juni 2007 den Bericht über die Beziehungen zur UNO und zu den internationalen Organisationen mit Sitz in der Schweiz...

Was bedeutet «Menschliche Sicherheit» aus feministischer Sicht?

31.08.2007

In den Neunzigerjahren des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die «menschliche Sicherheit» zu einem bedeutsamen Konzept der internationalen...

Berner Studie zur Problematik von Binnenflüchtlingen in Friedensprozessen

28.08.2007

Eine Studie zur Integration von Binnenflüchtlingen in Friedensprozesse ist am Lehrstuhl von Walter Kälin (UNO-Sonderbeauftragter für...

Die Schweiz und der Europarat: Jahresbericht 2006

16.08.2007

Der Bundesrat hat am 15. Juni 2007 den Bericht des Jahres 2006 über die Tätigkeiten der Schweiz im Europarat zuhanden des Parlaments...

Bericht über die Menschenrechtspolitik 2006

16.08.2007

Der Bundesrat hat am 15. Juni 2007 den Bericht über Frieden und Menschenrechte in der schweizerischen Aussenpolitik verabschiedet. Dieser blickt...

100 Schweizer Parlamentarier/innen für Schliessung von Guantanamo

20.06.2007

In einem öffentlichen Appell haben am 9. Juni 2007 hundert Schweizer Parlamentarierinnen und Parlamentarier zur Schliessung des...

Halbzeitbilanz der Uno-Millenniumsziele: Beitrag der Schweiz (NR 1/07)

11.04.2007

Aufgrund von zahlreichen Fragen aus allen politischen Lagern hatten die Bundesrätinnen Micheline Calmy-Rey beziehungsweise Doris Leuthard...

Schweizer Engagement für Tibet (NR 1/07)

17.03.2007

Sechs Nationalrätinnen und Nationalräte von rechts bis links drückten ihre Sorge über die Situation in Tibet aus. Sie...

Guantanamo und CIA-Gefängnisse in der Schweizer Aussenpolitik

30.01.2007

Bundesanwaltschaft benützt Guantanamo Die Bundesanwaltschaft (BA) hat zur Unterstützung ihrer Ermittlungen Gefangenen in Guantanamo durch...

Barbara Wilson in Ausschuss für Sozialrechte gewählt

21.12.2006

Die Schweizer Völkerrechtsprofessorin Barbara Wilson wurde in New York vom Wirtschafts- und Sozialrat  der UNO (ECOSOC) als neues Mitglied...

Bericht des Bundesrates über die Menschenrechtsaussenpolitik 2003-2007

19.12.2006

Der Bundesrat hat im Sommer 2006 den lang erwarteten Bericht über die Menschenrechtspolitik der Schweiz seit 2003 veröffentlicht....

Petition für eine neue Schweizer Nahostpolitik

06.12.2006

200 Erstunterzeichnende haben am 29. Nov. 2006 eine Petition für eine neue Nahostpolitik der Schweiz lanciert. Als Novum verlangt diese Petition,...

Die Schweiz und die UNO: vierter Bericht

14.11.2006

Der Bundesrat hat dem Parlament seinen vierten jährlichen Bericht «Die Schweiz und die UNO», über die Zusammenarbeit der...

Die Schweiz im Europarat: Jahresbericht 2005

17.10.2006

Der Bundesrat hat im Mai 2006 den Jahresbericht über die Tätigkeiten der Schweiz im Europarat im Jahr 2005 veröffentlicht....

Schweizerische Politik im Hinblick auf die Minderheiten im Kosovo

29.09.2006

In einem Artikel vom Juli 2006 machte Nationalrat Jo Lang (Alternative/ZG) auf die dramatische Lage der Roma-Minderheiten im Kosovo aufmerksam. In den...

UNO-Menschenrechtsrat zum Nahen Osten: Schweiz enthält sich der Stimme

24.08.2006

Der UNO-Menschenrechtsrat hat Anfang Juli und Mitte August erstmals zwei Sondersitzungen einberufen. Beide Treffen thematisierten die Situation im...

Schweizer Reaktionen auf die Eskalation der Gewalt in Nahost

10.08.2006

Die Schweizer Sektion von Amnesty International (AI) hat den Bundesrat in einem offenen Brief aufgefordert, sich für einen sofortigen...

Kleinwaffenhandel: Bemühungen auf internationaler Ebene

13.07.2006

Vom 26. Juni bis 7. Juli 2006 hat in New York die UNO-Kleinwaffenkonferenz stattgefunden. Leider konnten sich die ranghohen Vertreter/innen aus 170...

Neuer Schweizer Richter in Strassburg

12.07.2006

Die parlamentarische Versammlung des Europarates hat am 27. Juni 2006 Professor Giorgio Malinverni zum Richter der Schweiz beim Europäischen...

Schweiz in UNO-Menschenrechtsrat gewählt

11.05.2006

Die UNO-Generalversammlung in New York hat die Schweiz in den UNO-Menschenrechtsrat gewählt. Sie erhielt 140 von 191 Stimmen. Im Rat werden unter...

Neue Menschenrechtspolitik der DEZA

28.04.2006

Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) hat sich seit Ende Februar 2006 einer neuen Menschenrechtspolitik...

Schweiz kandidiert für Sitz im Menschenrechtsrat

25.04.2006

Die Schweiz hat als eines der ersten Länder ihre Kandidatur für einen Sitz im UNO-Menschenrechtsrat präsentiert. Dies berichtet die...

Bundesrat flunkert bei der Entwicklungshilfe

18.04.2006

Der Bundesrat hat im März 2006 mitgeteilt, dass die Schweiz im vergangenen Jahr für die Entwicklungshilfe mehr Geld ausgegeben habe,...

Die Bedeutung von Menschenrechten in Friedensprozessen

11.04.2006

Anlässlich des Staatsbesuchs des norwegischen Königs in der Schweiz hat in Bern ein Seminar zum Thema «Menschenrechte in...

Schweiz beunruhigt über Situation in Weissrussland

05.04.2006

Die Schweiz fordert, dass die weissrussischen Behörden alle Regimegegner und insbesondere den Präsidentschaftkandidaten Alexander Kasulin...

Weltwasserforum: NGOs kämpfen für das Recht auf Wasser

28.03.2006

«Alle 15 Sekunden stirbt ein Kind wegen Wassermangels» – Solche Schlagzeilen machen deutlich, wie...

Resolution von Schweizer NGO-Koalition zu Darfur

21.03.2006

Der Bundesrat soll alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel ausschöpfen, um die Mitglieder des UNO-Sicherheitsrates dazu zu bewegen, die...

Der Geschäftsbericht des Bundesrats aus Sicht der Menschenrechte

21.03.2006

Der Bundesrat hat es verpasst, im vergangenen Jahr sein erklärtes Ziel zu realisieren, den Schutz der Menschenrechte national und international...

100 Mio. Franken für Wiederaufbau in Afghanistan

07.02.2006

Die Schweiz beteiligt sich in den nächsten fünf Jahren am Wiederaufbau Afghanistans mit 100 Millionen Franken. Dies hat Staatssekretär...

Schweizer Politik zu Wirtschaft und Menschenrechten

11.01.2006

In dieser Rubrik finden sich Informationen zur Schweizer Wirtschaftspolitik.


Infobulletin zum Thema Entwicklungszusammenarbeit

07.12.2005

Im Dezember 2005 ist das aktuellste Infobulletin humanrights.ch in einer Doppelnummer erschienen. Es widmet sich dem Schwerpunktthema...

Kurswechsel bei den Milleniumszielen gefordert

07.09.2005

Die UNO will bis 2015 die weltweite Armut halbieren. Hinter diesem Millenniumsziel steht bekanntlich auch die Schweiz. Der Bundesrat hat jedoch im Mai...

Deklaration «Frauenrechte und die UNO-Reformen» lanciert

05.09.2005

Aussenministerin Micheline Calmy-Rey hat sich im Juli 2006 gemeinsam mit achtzehn weiteren Ministerinnen mittels einer Deklaration dafür...

Die Schweiz und die UNO: dritter Bericht

04.07.2005

Im Juni 2005 unterbreitete der Bundesrat den dritten Bericht über die Zusammenarbeit der Schweiz mit der UNO. Der Bericht ist auf folgende...

Die Schweiz und die Reformbemühungen der UNO

30.06.2005

Am 15. März 2006 hat die Generalversammlung der UNO die Schaffung eines Menschenrechtsrates beschlossen. Dieser löst die...

Aktuelles Magazin «Vielfalt» zu humanitären Interventionen

09.04.2005

Die neuste Ausgabe von «Vielfalt» greift die Debatte über humanitäre Interventionen auf. Das Organ der Gesellschaft für...

Für die Rechte von Frauen und Minderheiten in der Türkei

31.03.2005

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey hat sich in der kurdischen Ost-Türkei für einen stärkeren Schutz von Frauen und Minderheiten...

Die Schweiz und die UNO-Menschenrechtskommission

29.03.2005

Unter dieser Rubrik finden Sie Informationen zur schweizerischen Beteiligung an den Arbeiten der UNO-Menschenrechtskommission bis zum Jahr...

Entwicklungszusammenarbeit / Governance

08.03.2005

Direktion für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe (DEZA)
Menschenrechtsschutz als Bestandteil und Ziel der schweizerischen...

UNO-Informationsgipfel: NGO fordern Meinungsäusserungsfreiheit

23.02.2005

In Genf wird zurzeit (vom 17. bis 25 Februar 2005) der  zweite Weltinformationsgipfel vorbereitet, der vom 16. bis 18. November 2005 in...

Abacha-Gelder sind ausgegeben

08.02.2005

Das Bundesgericht hat am 7. Februar 2005 entschieden, dass 458 Milionen Dollar der in der Schweiz blockierten Gelder des verstorbenen nigerianischen...

Die Schweiz soll sich gegen Steinigungen einsetzen

23.01.2005

Die Organisation Frauen für den Frieden ruft Bundesrätin Micheline Calmy-Rey auf, sich bei den entsprechenden Regierungen gegen...

Keine zusätzliche Kürzung bei der Förderung der Menschenrechte

12.01.2005

Im Rahmen der Behandlung des Voranschlags des Bundes für das Jahr 2005 hatte der Nationalrat in der Wintersession 2004 über einen,...

Menschenrechtsbericht des Bundesrats lässt auf sich warten

05.01.2005

Laut einem Bericht des «Tagesanzeigers» hat Bundesrätin Clamy-Rey den Entwurf des für Ende 2004 in Aussicht gestellten...

Menschenrechtsschutz: Ein Hauptziel des Bundesrates für 2005

22.12.2004

Bundespräsident Joseph Deiss hat am 2. Dezember 2004 die 16 Hauptziele des Bundesrates für das Jahr 2005 sowie die Jahresziele der...

Bundesrat muss über seine Menschenrechtspolitik berichten

15.12.2004

Im Jahr 2000 hat die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK NR) ein Postulat eingereicht, das den Bundesrat beauftragt, einmal pro...

Schweizerische Menschenrechtspolitik im Fall Tibet

14.10.2004

Bundesrat Pascal Couchepin hat im Herbst 2004 Tibet besucht. Nach seiner Rückkehr soll er nun vor der Aussenpolitischen Kommission des...

Konferenz zur Völkerrechtslage in Tschetschenien gefordert

08.10.2004

Nach dem Willen von 133 Nationalrätinnen und Nationalräten soll die Schweiz, die Depositarstaat der Genfer Konventionen ist, eine...

Walter Kälin wird Sondervertreter für Vertriebene

22.09.2004

UNO-Generalsekretär Kofi Annan hat Walter Kälin, Professor für Staats- und Völkerrecht an der Universität Bern, zu seinem...

Eröffnung der 59. Session der UNO-Generalversammlung

22.09.2004

In New York ist am 21. September 2004 die 59. Session der UNO-Generalversammlung eröffnet worden. In seiner Ansprache zum Auftakt der 59....

Prioritäten der Schweiz für die 59. Session der Generalversammlung der Vereinten Nationen

25.08.2004

An seiner Sitzung vom 25. August 2004 genehmigte der Bundesrat die Prioritäten der Schweiz für die 59. Session der Generalversammlung der...

Förderung des Filmschaffens in den Ländern des Südens und Ostens

09.08.2004

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) unterstützt das Filmfestival von Locarno mit rund 620'000...

Schweizer Menschenrechtsbeobachter in Israel und Palästina

28.07.2004

Sie dokumentierten in Israel und Palästina Verletzungen gegen die Menschenrechte, begleiteten Palästinenser durch Strassensperren und...

Bericht über die Schwerpunkte der Schweiz in der OSZE 2003

26.07.2004

Ein Kernstück der OSZE-Aktivitäten im Jahr 2003 war die Ausarbeitung eines Aktionsplanes für die Bekämpfung des...

Die Schweiz und die UNO: zweiter Bericht

21.06.2004

Am 7. Juni 2004 unterbreitete der Bundesrat dem Parlament seinen zweiten Bericht über die Zusammenarbeit der Schweiz mit der...

Bericht über die Schweiz und die Konventionen des Europarates

26.05.2004

Der Bundesrat hat am 26. Mai 2004 den achten Bericht über die Schweiz und die Konventionen des Europarates verabschiedet. Der Bericht wird zu...

Mitgliedschaft der Schweiz in der UNO-Menschenrechtskommission

31.03.2004

Nationalrat Remo Gysin (SPS) verlangt vom Bundesrat, dass sich die Schweiz für die Mitgliedschaft in der UNO-Menschenrechtskommission bewerben...

Offener Brief an EDA und EJPD: Zweimal Nein zur Scharia

03.03.2004

Die Schweiz habe durch Verfassung und Gesetze die Pflicht, Frauenrechte als Menschenrechte gegen innen und aussen zu schützen und zu verteidigen....

Die Schweiz im Europarat: Jahresbericht 2003

29.01.2004

Die Hauptthemen des Jahresberichts über die Tätigkeit der Schweiz im Europarat im Jahr 2003 sind die Überlastung des Europäischen Gerichtshofes für...

Bundesgesetz zur zivilen Friedensförderung und Stärkung der Menschenrechte

09.01.2004

Massnahmen zur zivilen Friedensförderung und Stärkung der Menschenrechte. Bundesgesetz Sowohl Stände- als auch Nationalrat hatten sich...

Irak-Krieg: Kritik an der Haltung des Bundesrates

25.06.2003

Die Schweizer Sektion von Amnesty International (AI) fordert in einer Petition, dass die Schweiz auf einer Aufklärung der im Irak-Krieg...

Die Schweiz und die UNO: erster Bericht

04.03.2003

Im Februar 2003 unterbreitete der Bundesrat hat dem Parlament seinen ersten Bericht über die Zusammenarbeit der Schweiz mit der Organisation...

Todesurteile gegen zwei Tibeter

25.02.2003

Die Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft (GSTF) ersucht die offizielle Schweiz in einem offenen Brief an Frau Bundesrätin Micheline...

Bericht über das Verhältnis zwischen der Schweiz und der UNO

20.02.2003

Am 1. Juli 1998 verabschiedete der Bundesrat seinen Bericht über das Verhältnis der Schweiz und der UNO. Der Bericht geht auf ein von...

Die Schweiz im Europarat: Jahresbericht 2002

31.01.2003

Hauptthemen des Berichts über die Tätigkeit der Schweiz im Europarat im Jahr 2002 sind die Menschenrechte und der Kampf gegen den...

Türkei: Echter Minderheitenschutz statt Mogelreform gefordert

20.09.2002

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) fordert den Bundesrat mit einem Postulat und einer Petition auf, multilateral und...

Bericht über die Schwerpunkte der Schweiz in der OSZE 2001

30.04.2002

Das Jahr 2001 stand ab September auch für die OSZE im Zeichen der Terrorismusbekämpfung. Die Schweiz beteiligte sich aktiv an der...

Bericht über die Schwerpunkte der Schweiz in der OSZE 2000

30.03.2001

Die Schwerpunkte der Schweizer Politik in der OSZE bildeten im Jahr 2000 Südosteuropa, der Kaukasus sowie Zentralasien. Thematisch engagierte...

Recht auf Nahrung - Konsequenzen für die Entwicklungszusammenarbeit

15.11.2000

Seminar vom 12. Oktober 2000ProgrammJörg KünzliDas Recht auf Nahrung als Menschenrecht: Die Verpflichtungen der SchweizText zum Referat (pdf)Rudolf...

Menschenrechtsbericht 2000

01.03.2000

Am 16. Februar 2000 verabschiedete der Bundesrat seinen zweiten Bericht über die Menschenrechtspolitik der Schweiz. Der...

Siebter Bericht über die Schweiz und die Konventionen des Europarates

31.01.2000

Im Januar 2000 verabschiedete der Bundesrat seinen siebten Bericht über die Schweiz und die Konventionen des Europarates. In diesem Bericht, der...

Menschenrechtsbericht 1982

12.01.2000

Am 2. Juni 1982 verabschiedete der Bundesrat seinen ersten Bericht zur Menschenrechtspolitik der Schweiz. Darin kommt der Bundesrat zum Schluss, dass...

Die Menschenrechte - Spielball der internationalen Politik?

10.01.2000

Seminar vom 3. Dezember 1999 Programm Urs Marti Souveränität und Menschenrechte, ein Gegensatz?
Text zum Referat (pdf) Oliver...