humanrights.ch Logo Icon

Fachstelle Freiheitsentzug

Die Fachstelle sensibilisiert und informiert zum Thema Freiheitsentzug in der Schweiz. Sie ist setzt sich mit der unabhängigen Beratungsstelle für Menschen im Freiheitsentzug und ihre Angehörigen für einen besseren Zugang zum Recht für Inhaftierte ein.

Sie vernetzt Fachpersonen und engagiert sich im Rahmen von law clinics in der Ausbildung von angehenden Jurist*innen. Lücken und Problemstellungen beim Menschenrechtsschutz im Freiheitsentzug werden in Hintergrundartikeln verarbeitet, auf der Informationsplattform publiziert und nach Bedarf wird politische und Öffentlichkeitsarbeit betrieben.

Hinter Gitter

Neue Leiterin der Beratungsstelle Freiheitsentzug

23.11.22
Seit Oktober 2022 übernimmt Alexandra Hansen die Leitung der Beratungsstelle Freiheitsentzug. Sie ist die Nachfolgerin von David Mühlemann, welcher die Rechtsberatung für inhaftierte Personen und ihre Angehörigen aufgebaut hat.
Seit Oktober 2022 übernimmt Alexandra Hansen die Leitung der Beratungsstelle Freiheitsentzug. Sie ist die Nachfolgerin von David Mühlemann, welcher die Rechtsberatung für inhaftierte Personen und ihre Angehörigen…

Das Recht auf Leben im Freiheitsentzug

16.05.22
Todesfälle in Justizvollzugseinrichtungen stellen eine zentrale menschenrechtliche Herausforderung dar – vor allem wenn sie mit den Haftbedingungen in Zusammenhang stehen. Das Recht auf Leben verpflichtet den Staat, neben der…

Brian: Ein Urteil mit Signalwirkung

29.06.21
Das Zürcher Obergericht hat Brian am 16. Juni 2021 zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 4 Monaten verurteilt. Auf die von der Staatsanwaltschaft geforderte ordentlichen Verwahrung verzichtet das Gericht. Auch von einer stationären Massnahme sieht der zuständige Richter ab.
Das Zürcher Obergericht hat Brian am 16. Juni 2021 zu einer Freiheitsstrafe von 6 Jahren und 4 Monaten verurteilt. Auf die von der Staatsanwaltschaft geforderte ordentlichen Verwahrung verzichtet das Gericht. Auch von einer…

kontakt

Alexandra Hansen
Leiterin Beratungsstelle Freiheitsentzug

alexandra.hansen@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Do