#Bildung

Als Grundpfeiler unserer Gesellschaft ist das Recht auf Bildung verfassungs- und völkerrechtlich geschützt. Doch der Zugang zur Bildung gestaltet sich auch in der Schweiz nicht immer einfach: Menschen mit Behinderungen, Asylsuchende und Migrant*innen sehen sich in diesem Zusammenhang mit vielseitigen Herausforderungen konfrontiert.

Die Regelschule im Zentrum der Integration ausländischer Kinder

23.09.2019

Das Bundesgericht kommt in zwei Urteilssprüchen zum Schluss, dass ausländische Kinder mit mangelnder schulischer Vorbildung und geringen...

Menschenrechtsbildung in den Händen der Lehrpersonen

11.07.2018

Menschenrechtsbildung ist in den Lehrplänen der Volksschule und in den Rahmenlehrplänen für die Sekundarstufe II gut verankert....

Wie steht es um die inklusive Bildung in der Schweiz?

01.12.2017

Nach dem integrativen Besuch eines Regelkindergartens verweigerte das Amt für Volksschule des Kantons Thurgau einem Jungen mit Trisomie 21 die...

Was bringt der individuelle Menschenrechtsschutz den kulturellen Minderheiten?

30.05.2016

Oft wird gesagt, dass die Menschenrechte in erster Linie die Angehörigen von gesellschaftlichen Minderheiten schützen würden. Trifft...

Weiterhin erschwerter Zugang zur Berufslehre für Sans Papiers?

09.09.2014

Eine Änderung der Verordnung über Zulassung, Aufenthalt und Erwerbstätigkeit (VZAE) vom 1. Februar 2013 ermöglicht es Sans Papiers...

Lehrplan 21 - Menschen- und Kinderrechtsbildung im aktuellen Vernehmlassungsentwurf

28.10.2013

Der Lehrplan 21 wird der erste Lehrplan für die Volksschule sein, der die gesamte Deutschschweiz abdeckt. Ein konsolidierter Lehrplan 21 wurde...

Bundesgericht zur Integrierung behinderter Kinder in die Regelschule

24.05.2012

Behinderte Kinder müssen möglichst die Regelschule und nicht die Sonderschule besuchen. Dies hält das Bundesgericht im BGE 138 I 162...

Anleitung zum erlebnisorientierten Workshop «Menschenrechte leben!»

24.01.2011

Als Beitrag zum «UN-Jahr des Menschenrechtslernens 2009» haben Caritas Schweiz und Humanrights.ch/MERS gemeinsam ein Trainingsmodul...

Aus- und Weiterbildung: Ungelöste Probleme für Menschen mit Behinderungen

03.08.2010

Die Redaktion von humanrights.ch hat Egalité Handicap gebeten, ein wichtiges ungelöstes Menschenrechtsproblem in der Schweiz aus ihrer...

Compasito - Online-Manual für die Menschenrechtsbildung mit Kindern

10.05.2010

Würde, Toleranz und Achtung für andere sowie Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, kritisches Denken und das Eintreten für die eigenen...

«Polis»-Magazin zum Thema Menschenrechtsbildung

08.02.2010

Die neue Ausgabe von «Polis - Das Magazin für politische Bildung» der Fachhochschule Nordwestschweiz ist dem Thema...

Menschenrechtsbildung für Sprach- und Integrationskurse: Ergebnisse eines Pilotprojekts

08.09.2009

Humanrights.ch / MERS hat ein Pilotprojekt «Menschenrechtsbildung in Sprach- und Integrationskursen» durchgeführt. Ziel war es zu...

2009 - Internationales Jahr des Menschenrechtslernens

11.12.2008

Am 10. Dezember 2008 ist das Internationale Jahr des Menschenrechtslernens angelaufen. Die Generalversammlung der UNO hatte am 18. Dezember 2007...

Bedeutung des Behindertengleichstellungsrechts in der Berufsbildung

19.08.2008

Kinder und Jugendliche mit Behinderungen werden im Verlaufe ihrer schulischen und beruflichen Laufbahn mit verschiedensten Benachteiligungen...

Was macht der Bund für die Menschenrechtsbildung?

03.06.2008

Der Bundesrat hat am 30. Mai 2008 in einer Antwort auf eine Interpellation von Nationalrat Hans Stöckli (BE, SP) seine Bestrebungen im Bereich...

Schaffung einer Akademie für internationales Völkerrecht und Menschenrechte in Genf

01.10.2007

An der Universität Genf ist am 20. September 2007 die Akademie für internationales Völkerrecht und Menschenrechte eingeweiht worden....

Umsetzung der UNO-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schweiz

20.08.2007

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat Ende 2002 die Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgerufen. Die Schweiz ist in der...

Kanton Luzern als Vorreiter in Sachen Menschenrechtsbildung

07.08.2007

Mit Beginn des Schuljahrs 2007/08 wird an der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz, Luzern (PHZ Luzern) die Menschenrechtsbildung als...

Das Recht auf inklusive Bildung: Bericht des Sonderberichterstatters über das Recht auf Bildung (2007)

23.03.2007

Der Bericht des Sonderberichterstatters über das Recht auf Bildung, Vernor Munõz, vom 19. Feb. 2007 befasst sich mit dem Recht von...

Recht auf Bildung für autistisches Mädchen

22.02.2007

Das Verwaltungsgericht Zürich hat geurteilt, dass ein autistisches Kind das Recht hat, die gleiche Anzahl Unterrichtsstunden zu erhalten wie...

Bildungsartikel für die Bundesverfassung (SR/NR, 4/05)

13.04.2006

Das Parlament hat in der Wintersession nach achtjähriger Arbeit den Bildungsrahmenartikel für die Bundesverfassung verabschiedet. Bund und...

Bildungsverfassung ohne Recht auf Bildung

01.04.2006

Das Magazin «vpod bildungspolitik» hat im Hinblick auf die eidgenössische Volksabstimmung vom 21. Mai 2006 zur neuen Bildungsverfassung ein Dossier...

Scientology kein Träger für private Grundschule

02.11.2005

Aus Sicht des Bundesgerichts ist es verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, wenn einer Scientology-nahen Trägerschaft eine...

Disziplinarischer Schulausschluss: Analyse eines Bundesgerichtsurteils

07.09.2005

Das Bundesgericht hat am 7. November 2002 eine staatsrechtliche Beschwerde gegen die Änderung des bernischen Volksschulgesetzes abgewiesen und...

Anspruch auf Grundschulunterricht

29.07.2005

Wie weit dürfen Sozialrechte der Bundesverfassung auf der Grundlage von Art. 36 BV eingeschränkt werden? Im Berner Fall (BGE 129 I 12)...

Recht auf Bildung - aber nicht für alle Kinder in der Schweiz

09.10.2002

Für Kinder mit prekärem Aufenthaltsstatus wird das Recht auf Einschulung in der Schweiz vielfach missachtet.
Ausführliche Dokumentation zur...