Diskriminierungsschutz

13.01.2022

Die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz engagiert sich für die Stärkung des Diskriminierungsschutzes in der Schweiz und die Vernetzung der unterschiedlichen Akteur*innen – Behörden, Fachorganisationen, Aktivist*innen, Betroffenen(organisationen) und NGOs – in diesem Bereich. Im Jahr 2020 organisierte die NGO-Plattform gemeinsam mit dem Schweizerischen Kompetenzzentrum für Menschenrechte die Tagung «Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Und die anderen? Stärkung des Diskriminierungsschutzes in der Schweiz» und führte den Diskurs im Jahr 2021 anhand einer gleichnamigen Fortsetzungs- und Vernetzungstagung fort.

Arbeitsgruppe Diskriminierungsschutz

Koordination

Daniela Enzler, Amnesty International Schweiz
denzler@amnesty.ch

Roman Heggli, Pink Cross
roman.heggli@pinkcross.ch

Beteiligte Organisationen

Amnesty International Schweiz, Asylex, Body Respect Schweiz, Eidgenössiche Kommission dini Mueter EKdM, humanrights.ch, National Coalition Building Institute NCBI, Pink Cross, Schweizerischer Gehörlosenbund SGB FSS, Transgender Network Switzerland TGNS

Neben den Organisationen sind diverse Einzelpersonen beteiligt.

kontakt

Valentina Stefanović
Co-Koordinatorin der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

valentina.stefanovic@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Mi/Do

Matthias Hui
Co-Koordinator der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

matthias.hui@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Fr

kontakt

Valentina Stefanović
Co-Koordinatorin der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

valentina.stefanovic@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Mi/Do

Matthias Hui
Co-Koordinator der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

matthias.hui@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Fr