How to EGMR

07.03.2022

Ein Individuum oder eine Personengruppe kann am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Strassburg eine Beschwerde wegen Verletzung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) und/oder ihrer Zusatzprotokolle einreichen. Damit eine Beschwerde überhaupt behandelt wird, sind zahlreiche Zulässigkeitsvoraussetzungen, Kriterien und Formalitäten zu beachten. Unsere Anleitung «How to EGMR» (Stand Januar 2022) bietet detaillierte und umfassende Informationen dazu.

Disclaimer

kontakt

Marianne Aeberhard
Leiterin Projekt Zugang zum Recht / Geschäftsleiterin

marianne.aeberhard@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Do/Fr

kontakt

Marianne Aeberhard
Leiterin Projekt Zugang zum Recht / Geschäftsleiterin

marianne.aeberhard@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Do/Fr