#LGBTIQ+

In vielen Ländern drohen Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität Gewalt und strafrechtliche Verfolgung. Die Diskriminierung von LGBTIQ+ Personen gehört auch in der Schweiz immer noch zum Alltag. Falsche Vorstellungen, Vorurteile oder Intoleranz führen zu verbalen und physischen Übergriffen: Der gesetzliche Schutz vor «hate crimes» hat sich nur teilweise verbessert.

Das Verbot homophober Äusserungen und Handlungen kommt ins Strafgesetzbuch

10.02.2020

Die Stimmbevölkerung hat einer Erweiterung der Antirassismus-Strafnorm zugestimmt. Neu werden homophobe Äusserungen und Handlungen...

Genf will geschlechtsverändernden Eingriffen ein Ende setzen

29.07.2019

Der Grosse Rat des Kantons Genf ist die erste politische Instanz in der Schweiz, die nicht lebensnotwendige chirurgische Eingriffe an...

Kein Schutz vor Diskriminierung aufgrund Homosexualität am Arbeitsplatz

06.06.2019

Das Bundesgericht hält fest, dass das Gleichstellungsgesetz nicht vor Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung schützt – es...

Erste Anwendung der Strafnorm gegen Genitalverstümmelung

18.04.2019

Wer sich der Verstümmelung weiblicher Genitalien schuldig macht, wird von Amtes wegen bestraft. Dabei muss sich die Straftat weder hierzulande...

Erleichterte Änderung des Geschlechts im Personenstandsregister

12.10.2018

An der Pressekonferenz vom 23. Mai 2018 präsentierte der Bundesrat erstmals seinen Vorentwurf zur vereinfachten Personenstandsänderung von...

Stiefkindadoption für Schwule und Lesben ermöglicht

16.08.2017

Seit Jahren fordern schweizerische Organisationen der lesbischen, schwulen, bisexuellen und transgender Gruppen (kurz: LGBT-Gruppen), dass die...

Kehrtwende des SEM im Fall eines verfolgten Homosexuellen

17.05.2017

Der homosexuelle Flüchtling O. aus Nigeria wird nun doch nicht aus der Schweiz weggewiesen. Nach einem abgelehnten Asylgesuch, einem...

Zwangssterilisation von Transmenschen verletzt Menschenrechte

25.04.2017

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat ein Urteil erlassen, welches für Transmenschen von Bedeutung ist. Nach diesem...

Hassreden: Die Grenzen der Meinungsäusserungsfreiheit

06.02.2017

In den Kommentarspalten der Internetmedien und in den sozialen Netzwerken wird die Wut auf alles und jeden ungebremst und unbedacht in Worte gefasst....

Angriff auf das Mandat zum Schutz vor Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung und Identität

02.12.2016

Die Dritte Kommission der UNO-Generalversammlung hat am 23. Nov. 2016 mit einer relativ knappen Mehrheit den Antrag einer Staatengruppe...

Menschen mit Geschlechtsvariationen

06.07.2016

Es gibt zwei Geschlechter: Frau und Mann – so lautet der gesellschaftliche Konsens, normativ und kulturell, aber auch amtlich-offiziell und...

Geschlechtsvariationen: Ethische Leitlinien für die Schweiz

30.11.2015

Im Auftrag des Bundesrates hat die Nationale Ethikkommission im Bereich Humanmedizin (NEK) im November 2012 eine Stellungnahme mit Leitlinien zum...

Nachweis der dauerhaften Fortpflanzungsunfähigkeit darf für eine Geschlechtsangleichung nicht gefordert werden

16.11.2015

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) verurteilte die Türkei, weil sie einer Transperson über Jahre hinweg den...

Italien muss die gleichgeschlechtliche Partnerschaft einführen

03.11.2015

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) entschied, dass die Europaratsstaaten verpflichtet sind, die Beziehung...

Die Schweiz engagiert sich für Transmenschen

02.07.2015

Im Frühjahr 2015 hat sich die Schweiz gleich auf zwei Ebenen für die Rechte von Transmenschen stark gemacht: Zum einen haben die vier...

Eingetragener Partner wird nicht als Vater von Leihmutterschaftskind registriert

27.05.2015

Der eingetragene Partner des genetischen Vaters eines Kindes, das in Kalifornien durch Leihmutterschaft geboren wurde, kann sich im...

Menschenrechte für Schwule, Lesben und Transmenschen in der Schweiz

16.06.2014

Im Folgenden werden verschiedene Einzelartikel zur rechtlichen Situation von Schwulen, Lesben und Transmenschen in der Schweiz zu einem Artikel...

Nationale Kampagne gegen Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung im Sport

13.06.2014

Die Arbeitsgemeinschaft Schweizerischer Sportämter (ASSA) hat in Zusammenarbeit mit Swiss Olympic eine nationale Sensibilisierungskampagne...

Sexuelle Orientierung - Empfehlungen an die Schweiz

19.03.2014

Das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte SKMR hat im Jahre 2013 die Studie «Umsetzung der Menschenrechte in der...

Eingetragene Partnerschaft muss auch gleichgeschlechtlichen Paaren offen stehen

24.12.2013

EGMR-Urteil Vallianatos und andere gegen Griechenland vom 7. November 2013 (Beschwerden Nr. 29381/09 und 32684/09): Das Institut einer eingetragenen...

M.I. v. Sweden (2149/2012): Lesbische Frau darf nicht nach Bangladesch ausgeschafft werden

23.12.2013

Der UNO-Menschenrechtsausschuss ruft seinen Vertragsstaaten in Erinnerung, dass Personen, die substantiiert einen nichtwiedergutzumachenden Nachteil...

Gerichtshof der Europäischen Union: Homosexualität als Asylgrund

23.12.2013

In seinem Entscheid vom 7. November 2013 hat sich der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) mit der Frage beschäftigt, ob...

Soziale Integration einer Transfrau nach Geschlechtsanpassungsoperation

22.10.2013

Laut Bundesgerichtsurteil 9C_550/2012 vom 13. Juli 2013 können Transfrauen eine Kostenbeteiligung an einer Perücke oder einem Haarteil von...

Sexuelle Identität und sexuelle Orientierung: Ausgewählte EGMR-Urteile

26.08.2013

Obwohl die Europäische Menschenrechtskonvention EMRK keine direkten Bestimmungen zur sexuellen Orientierung enthält, fällt der...

Fachtagung «Transmenschen in der Schweiz» ein Erfolg

27.11.2012

Am 23. November 2012 fand in Bern die Tagung «Transmenschen in der Schweiz. (Menschen-) Rechtliche Fragen zur Geschlechtsidentität:...

Verweigerung der Adoption für gleichgeschlechtliches Paar verstösst nicht gegen die EMRK

10.05.2012

Der EGMR verneint in der Rechtssache Gas et Dubois v. France (25951/07) eine Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung in einem Fall von...

Aktuelle Fragen zu Geschlechtsänderungen

10.05.2012

Gemäss Rechtsauskunft des Eidgenössischen Amtes für das Zivilstandswesen EAZW vom 01. Februar 2012 kann eine Änderung des...

Bundesgericht bestätigt Adoptionsverbot für gleichgeschlechtliche Paare

21.07.2011

Erstveröffentlichung im SKMR-Newsletter Nr. 2
vom SKMR-Themenbereich Geschlechterpolitik Mit BGE 137 III 241 vom 5. Mai 2011 lehnte das...

Bundesverwaltungsgericht: Homosexueller Iraner muss gehen

08.03.2011

Ein homosexueller Iraner muss nach sieben Jahren Partnerschaft mit einem Berner die Schweiz verlassen. Laut Bundesverwaltungsgericht droht dem...

65. UNO-Generalversammlung: Rückblick auf die Verhandlungen in der Dritten Kommission

15.02.2011

Die 65. UNO-Generalversammlung hat von Sept. 2010 bis Sept. 2011 unter dem Vorsitz des Schweizers Joseph Deiss in New York statt gefunden. Die...

Klage von Homosexuellen gegen Schmähschrift abgewiesen

25.11.2010

Das Bundesgericht hat eine Klage von rund 40 Mitgliedern von Schwulen- und Lesbenorganisationen gegen eine Schmähschrift der Jungen SVP Wallis...

Sexuelle Orientierung und Asyl: Petition von Amnesty International

04.03.2010

Viele Asylsuchende, die in ihrem Heimatland aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt werden, werden von der Schweiz zurück geschickt - auch...

UNO-Erklärung für sexuelle Selbstbestimmung

05.01.2009

Am 19. Dezember 2008 haben 66 Mitgliedsstaaten der UNO an der Generalversammlung in New York eine Erklärung unterzeichnet, welche von...

Yogyakarta-Prinzipien zu sexueller Orientierung und Menschenrechten

12.04.2007

Am 26. März 2007 wurden in Yogyakarta (Indonesien) von international anerkannten Menschenrechtsexpert/-innen die sogenannten «Yogyakarta...

Partnerschaftsgesetz seit 1. Januar 2007 in Kraft

13.02.2007

Das neue Partnerschaftsgesetz ist am 1. Januar 2007 in Kraft getreten. Seitdem können gleichgeschlechtliche Paare ihre Partnerschaft offiziell...

Jugendschutz oder Diskriminierung von Schwulen?

26.01.2005

Im Frühjahr 2003 starteten die Zürcher Strafbehörden im Internet eine Offensive gegen harte Pornografie und Pädophilie, um...

In dieser Rubrik finden Sie Mitteilungen und Nachrichten zu den LGBTI-Themen sexuelle Orientierung bzw. gleichgeschlechtliche Paare und sexuelle Identität bzw. Transmenschen.