Neuer Schweizer Richter in Strassburg

Die parlamentarische Versammlung des Europarates hat am 27. Juni 2006 Professor Giorgio Malinverni zum Richter der Schweiz beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ernannt. Er ist Professor für Verfassungsrecht, Internationales Recht und Menschenrechte an der Universität Genf. In Strassburg wird Malinverni den Basler Luzius Wildhaber ersetzen, der im Januar 2007 aus Altergründen ausscheidet.

04.10.2012