Bericht über Friedensförderung und Menschenrechte 2007

Der Bundesrat hat am 30. Mai 2008 seinen Bericht über die Friedensförderung und die Menschenrechte in der Aussenpoltiik der Schweiz verabschiedet. Dieser reflektiert die Aktivitäten, die Ereignisse und die Erfolge der Schweizerischen Diplomatie in diesem Bereich im vergangenen Jahr. Der Bericht wird den aussenpolitischen Kommissionen der beiden Parlamentskammern zur Kenntnisnahme vorgelegt.

 

02.06.2008