Barbara Wilson in Ausschuss für Sozialrechte gewählt

Die Schweizer Völkerrechtsprofessorin Barbara Wilson wurde in New York vom Wirtschafts- und Sozialrat  der UNO (ECOSOC) als neues Mitglied ins Komitee für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte der UNO gewählt. Sie ist Professorin an den Universitäten Lausanne und Chambéry/Frankreich. 

Informationen zum Ausschuss für Sozialrechte

21.12.2006