Menschenrechtsbericht des Bundesrats lässt auf sich warten 

Laut einem Bericht des «Tagesanzeigers» hat Bundesrätin Clamy-Rey den Entwurf des für Ende 2004 in Aussicht gestellten Menschenrechtsberichts an die Verwaltung zurückgewiesen. Über die Gründe der Verzögerung kann man nur spekulieren.

Weitere Informationen