Bericht über die Schwerpunkte der Schweiz in der OSZE 2000

Die Schwerpunkte der Schweizer Politik in der OSZE bildeten im Jahr 2000 Südosteuropa, der Kaukasus sowie Zentralasien. Thematisch engagierte sich die Schweiz vor allem für die Rechte des Kindes und im Bereich der Bekämpfung des Menschenhandels. Sie setzte sich schliesslich auch dafür ein, der Kleinwaffenproblematik eine grössere Aufmerksamkeit zu schenken.

  • Bericht über die Schwerpunkte der Schweiz in der OSZE im Jahre 2000
    Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), Politische Abteilung I, Sektion OSZE (online nicht mehr zugänglich)

30.03.2001