Prof. Dr. Gunhilde Godenzi

Strafrechtsprofessorin Universität Zürich: «Menschen im Freiheitsentzug sind mit potentiell endlosen Strafverfahren konfrontiert. Sie befinden sich faktisch fortwährend  in "Vorverfahren zu Nachverfahren", die massive Verschärfungen verhängter Sanktionen eröffnen. Die Wahrnehmung fundamentaler Verteidigungsrechte in dieser Phase ist ohne Rechtsberatung pure Theorie.»