Textentwürfe für das Abschlussdokument

Der Entwurf für das Abschlussdokument der UNO-Antirassismuskonferenz in Genf (Durban II) verändert sich kontinuierlich. Die Arbeitsgruppe des Vorbereitungskomitees beschäftigt sich seit Dezember 2008 mit Anpassungen und Veränderungen im Dokument. Der erste Entwurf war eine Zusammenstellung aller Vorschläge aus den regionalen Vorbereitungstreffen in Brasilien und Nigeria, der Beiträge der EU und der Organisation islamischer Staaten (OIC) sowie verschiedener weiterer Organisationen wie der ILO oder dem Europarat. Diese Zusammenstellung wurde vom UNO-Sekretariat überarbeitet und dient nun als Grundlagendokument für alle weiteren Diskussionen in der Arbeitsgruppe.

24.02.2015