Rassistische Inserate gegen Einbürgerungsvorlagen

Die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus (EKR) wendet sich in einem Communiqué gegen die rassendiskriminierende Polemik im Vorfeld der Abstimmung über die eidgenössischen Einbürgerungsvorlagen vom 26. September.

Die EKR erwähnt die Plakate der SVP, die sich gegen Menschen mit dunkler Hautfarbe richten sowie das Inserat des «überparteilichen Komitees gegen Masseneinbürgerungen». Dieses diffamiert Musliminnen und Muslime. Die EKR warnt, wer systematisch Hetze gegen Minderheitengruppen betreibe, gefährde ernsthaft den öffentlichen Frieden in der Schweiz.

08.09.2004