Broschüre zur rechtlichen Situation von Sans Papiers

Die vom Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) geleitete Nationale Plattform Gesundheitsversorgung für Sans-Papiers hat eine hilfreiche Broschüre erarbeitet. Sie richtet sich an Personen, die im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind und liefert alle nötigen Informationen zur rechtlichen Situation und zu den Möglichkeiten der medizinischen Behandlung von Sans-Papiers. Das Heft gibt Antworten auf Fragen wie folgende: Was passiert im Krankheitsfall von Menschen ohne Aufenthaltsrecht und ohne Krankenversicherung? Darf man sie behandeln? Wer bezahlt die Behandlungskosten?

Die Broschüre ist auf Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich und ist gratis.

12.02.2008