Team

Lea Schreier

E-Mail

«Seit Ende 2019 arbeite ich beim Aufbau des Projektes «Zugang zum Recht» mit. In diesem Projekt bauen wir unter anderem eine Anlaufstelle für strategische Prozesse auf. Für diese erstelle ich beispielsweise Dokumentationen von vergangenen und aktuellen strategischen Fällen. Dabei geht es darum, dass Menschenrechtsverletzungen anhand eines konkreten Falls vor Gericht thematisiert werden. Die Arbeit bei humanrights.ch ist eine spannende Ergänzung zu meinem Masterstudium in European Global Studies. Ich habe viel Gestaltungsfreiraum und kann mich selber stark einbringen. Es ist sehr interessant, bei der Entstehung und dem Aufbau eines Projektes von Beginn an beteiligt zu sein. Diese Arbeit rückte für mich stärker in das Bewusstsein, dass es auch in der Schweiz nötig ist, die Menschenrechte zu stärken und eben zum Beispiel den Zugang zum Recht für alle sicherzustellen.»

Berufliche Laufbahn

2015-2018
Bachelor in Sozialwissenschaften an der Universität Bern

2014-2015
Praktika im Journalismus

2018
Kampagnen Assistentin der Allianz der Zivilgesellschaft/Schutzfaktor M.

2019-heute
European Global Studies an der Universität Basel

2019-heute
Studentische Hilfskraft bei humanrights.ch