Bericht zum Thema Menschenrechte und Welthandel

Die aussenpolitische Kommission des Nationalrates hatte in einem Postulat aus dem Jahre 2000 den Bundesrat gebeten, einen internationalen Kodex auszuarbeiten, um die Wahrung der Menschenrechte im Welthandel zu gewährleisten. In einem Bericht vom 31. August 2004 kam der Bundesrat dagegen zum Schluss, dass die Ausarbeitung eines solchen Kodex nicht notwendig sei. Er erachtet die Massnahmen zum Schutz der Menschenrechte im Rahmen des internationalen Handels als genügend.