Team

Gina Vega

Gina Vega

M.A. Ethnologie & Soziologie
Leiterin Fachstelle Diskriminierung und Rassismus und «Beratungsnetz für Rassismusopfer»

E-Mail

«Das Hauptprojekt der Fachstelle Diskriminierung und Rassismus ist die Koordination des Beratungsnetzes für Rassismusopfer, einem Netzwerk von 23 Beratungsstellen aus der ganzen Schweiz. Einmal im Jahr veröffentlichen wir gemeinsam mit der Eidg. Kommission gegen Rassismus den Bericht «Rassismusvorfälle aus der Beratungsarbeit». Mit diesem Bericht möchten wir einen Teil der Realität von Betroffenen von Rassismus aufzeigen. Unser neuestes Projekt ist die online Weiterbildungsplattform Antirassismus, die bisher einzigartig in der Schweiz ist. Rassismus ist ein Thema, das mich persönlich betrifft und das ich seit vielen Jahren auch beruflich verfolge. Ich möchte zur Sichtbarkeit des Themas beitragen und die Antirassismus-Arbeit in der Schweiz weiterentwickeln. Rassismus und Diskriminierung müssen in der Politik und in der Gesellschaft erkannt, verurteilt und mit notwendigen Massnahmen bekämpft werden, z.B. mit einer kohärenten Antirassismus-Strafnorm, die alle schützt.»

Berufliche Laufbahn

2005-2009
Masterstudium in Ethnologie und Soziologie in Freiburg in Breisgau

2010-2011
Fachspezialistin Integration beim Kompetenzzentrum Integration der Stadt Bern

2012-2013
Wiss. Mitarbeiterin bei der Fachstelle Diversität und Integration des Kantons Basel-Stadt

2015-2017
Diversity-Expertin beim Zentralen Personaldienst des Kantons Basel-Stadt

2015-heute
freiberufliche Beraterin und Projektleiterin im Bereich Diskriminierungsschutz

2018-heute
Vorstandsmitglied von Mitstimme, Verein für die pol. Partizipation von Migrant*innen

2019-heute
Leitung Fachstelle Diskriminierung und Rassismus und Projektleiterin «Beratungsnetz für Rassismusopfer» bei humanrights.ch