Grundlagen

Was sind Menschenrechte? Wie können wir sie schützen und sicherstellen, dass sie respektiert werden? Um diese Fragen zu beantworten, bietet humanrights.ch eine Rubrik zur Entdeckung internationaler Menschenrechtsabkommen, welche teilweise in Gebärdensprache verfügbar ist. Anhand «Menschenrechte in Kürze» stellt humanrights.ch weiter eine Übersicht zu jeder Grundfreiheit zur Verfügung. Da die Menschenrechte sich vor allem in Rechtstexten niederschlagen, ermöglicht es die Rubrik «Rechtsquellen nach Themen», für jedes einzelne Rechte die ihr zugrundeliegenden Instrumente des Völkerrechts und der Schweizer Rechtsordnung zu finden. Schliesslich bietet humanrights.ch für die wichtigsten Texte der UNO und des Europarates - Verträge oder Konventionen - eine Erläuterung zu deren Inhalt und zum zuständigen Kontrollausschuss. Kurz gesagt: eine ganze Reihe von nützlichen Informationen, um das Bewusstsein für die Menschenrechte zu schärfen oder einfach zu verstehen, welche individuellen Freiheiten auf dem Spiel stehen.

Im folgenden finden Sie zudem ausgewählte Texte aus der Rubrik «Grundlagen» in Schweizerdeutscher Gebärdensprache (SDGS). Diese Videos wurden in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Gehörlosenbund (SGB) und Focus-5 TV produziert. Die Produktion wurde vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (EBGB) finanziell unterstützt.

Internationaler Pakt über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (Pakt I) - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Vom 16. Dezember 1966. Er ist seit dem 3. Januar 1976 gültig. Hier finden Sie den Text des Paktes. Der Pakt I schreibt grundlegende...

Die allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948 - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ist das bekannteste Menschenrechtsdokument. Sie ist die Basis für den internationalen...

Menschenrechtsabkommen der UNO: Einstieg - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

In der Charta der Vereinten Nationen von 1945 steht schon, dass die Staaten die Achtung und Verwirklichung der Menschenrechte fördern sollen....

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

In der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) gibt es ein Verfahren. Jeder Einzelne kann vor dem Europäischen Gerichtshof für...

Menschenrechte im Rahmen des Europarats - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

In der Satzung des Europarats von 1949 steht, dass der Schutz und die Weiterentwicklung der Menschenrechte sehr wichtig für Europa sind....

Häufig gestellte Fragen zu den Menschenrechten - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Was ist der Unterschied zwischen Grundrechten und Menschenrechten? Grundrechte sind in der Verfassung von einem Staat geschrieben. Menschenrechte...

Die Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Grundrechte in der Bundesverfassung In der Schweiz sind die Menschenrechte in der Bundesverfassung von 1999 festgelegt. Im zweiten Hauptteil der...

Antirassismuskonvention - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Vom 21. Dezember 1965. Es ist seit dem 4. Januar 1969 gültig. Hier finden Sie den Text des Übereinkommens. Die Antirassismus-Konvention...

Übereinkommen gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Vom 10. Dezember 1984. Seit 26. Juni 1987 gültig. In der UNO-Konvention gegen die Folter steht, dass die Vertragsstaaten alle geeigneten...

Frauenrechtskonvention - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Vom 18. Dezember 1979 (gültig seit 3. September 1981)  Die Vertragsstaaten müssen sofort alles tun, um Diskriminierung von Frauen zu...

Kinderrechtskonvention - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Vom 20. November 1989 (gültig seit 2. September 1990)  Vertragstext  Die Kinderrechtskonvention gilt für Kinder, d.h. Menschen...

Behindertenrechtskonvention - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Diese Konvention gibt keine neuen Rechte vor. Die Menschenrechte, die es schon gibt, werden in dieser Konvention speziell für Menschen mit...

Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte (Pakt II) - Version in Gebärdensprache

30.06.2009

Vom 16. Dezember 1966. Er ist seit dem 23. März 1976 gültig. Hier finden Sie den Text des Paktes. Der Pakt über bürgerliche...

Die Sprachenfreiheit - Version in Gebärdensprache

24.09.2008

Die Menschenrechtsverträge verlangen, dass kein Mensch wegen seiner Sprache diskriminiert werden darf. Das heisst: keine Person darf wegen der...

Links zu Beratungsstellen und anderen interessanten Portalen für Gehörlose

23.09.2008

Schweizerischer Gehörlosenbund SGB
Dachorganisation der Selbsthilfe für Gehörlose und Hörbehinderte Eidgenössisches...