Update: 11.01.2017

Aktivitäten des Vereins humanrights.ch

Die Aktivitäten des Vereins humanrights.ch beinhalten hauptsächlich Informationsarbeit, Sensibilisierung, Vernetzung und Bildung. Zudem erstellt der Verein Berichte und Stellungnahmen zur Menschenrechtslage in der Schweiz.

Informationsplattform www.humanrights.ch

Die Informationsplattform humanrights.ch existiert seit 1999.

NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

humanrights.ch führt das Sekretariat der 2013 gegründeten «NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz». Die Plattform ist ein Zusammenschluss von über 80 schweizerischen Nichtregierungsorganisationen aus der deutsch- und der französischsprachigen Schweiz.

Stellungnahmen und NGO-Berichte

Humanrights.ch erarbeitet Vernehmlassungen und Stellungnahmen zu Gesetzesvorlagen sowie in Zusammenarbeit mit anderen NGO’s sogenannte Schattenberichte zur offiziellen Berichterstattung der Schweiz bezüglich der Umsetzung von ratifizierten Menschenrechtsabkommen.

Beratungsnetz für Opfer rassistischer Diskriminierung

Das Vernetzungs-Projekt dient Stärkung von spezialisierten Rassismus-Beratungsstellen in der ganzen Schweiz. Jährlich wird ein gemeinsamer Monitoring-Bericht «Rassismusvorfälle in der Beratungspraxis» publiziert.

Beratungsstelle für Menschen im Freiheitsentzug

Das Projekt verschafft Menschen im Freiheitsentzug und ihren Angehörigen im Kanton Bern Zugang zu einer kompetenten unabhängigen Beratung in Fällen von Konflikten mit den Vollzugseinrichtungen und Behörden.

Mitarbeit in der Civic Solidarity Platform

Seit 2013 arbeitet humanrights.ch mit dem internationalen NGO-Netzwerk «Civic Solidarity Platform» zusammen, welches auf die OSZE bezogene Menschenrechtsarbeit macht.

Menschenrechtsbildung

Auf Anfrage wirken Mitarbeitende von humanrights.ch an Bildungsveranstaltungen mit.

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61