Grundrechtstagung 2021: Essays zu strategischer Prozessführung

Nach der erfolgreichen Grundrechtstagung "Strategische Prozessführung - erste Ansätze in der Schweiz" können die Vorträge der Referierenden jetzt online nachgelesen werden. Dies ist der erste Newsletter zum Thema Zugang zum Recht und strategische Prozessführung.

Am 23. Juni 2021 fand die Grundrechtstagung "Strategische Prozessführung - erste Ansätze in der Schweiz" statt, organisiert von humanrights.ch, Inclusion Handicap und der Juristischen Fakultät der Uni Basel. Die Thematik stiess auf grosses Interesse: Rund 70 Personen nahmen an der Online-Tagung teil. Jetzt stehen die Vorträge der Referierenden auf unserer Website in schriftlicher Form zur Verfügung: hier geht es zu den Essays.

In Zukunft werden Sie Neuigkeiten wie diese vermehrt per Mail lesen können: die Anlaufstelle strategische Prozessführung und der dazugehörige Themenschwerpunkt "Zugang zum Recht" erhalten einen eigenen Newsletter. Die erste Ausgabe haben sie soeben gelesen. Wir informieren Sie fortan auf diesem Weg über Aktivitäten und Outputs der Anlaufstelle sowie über Artikel, News und Veranstaltungen zum Thema "Zugang zum Recht".

Bitte empfehlen Sie den Newsletter interessierten Personen in Ihrem Umfeld. Wenn Sie den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Für den Aufbau und um ihre Unabhängigkeit zu wahren, ist die Anlaufstelle auf Spenden angewiesen. Sie können sich auch als Gönner oder Gönnerin bei humanrights.ch melden.

Herzlichen Dank!


kontakt

Marianne Aeberhard
Leiterin Projekt Zugang zum Recht / Geschäftsleiterin

marianne.aeberhard@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Do/Fr

kontakt

Marianne Aeberhard
Leiterin Projekt Zugang zum Recht / Geschäftsleiterin

marianne.aeberhard@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Mo/Di/Do/Fr