13. Zusatzprotokoll zur EMRK

vom 3. Mai 2002 (Inkrafttreten: 1. Juli 2003)

Text: deutsch / englisch / französisch / italienisch

Das dreizehnte Zusatzprotokoll zur EMRK vom 3. Mai 2002 schafft die Todesstrafe sowohl in Friedens- als auch Kriegszeiten sowie bei unmittelbarer Kriegsgefahr ab. Bisher haben 44 Staaten das  Zusatzprotokoll ratifziert (Stand: 29. Dezember 2017; der aktuelle Stand findet sich über die vollständige Liste der Verträge des Europarates unter Nr. 187). Unterzeichnet aber noch nicht ratifiziert hat das Protokoll Polen; gar nichts wissen wollen bis jetzt Aserbeidschan und Russland von der vollständigen Abschaffung der Todesstrafe.

Ratifzierung durch die Schweiz

SR 0.101.093 (AS 2003 2577)
Unterzeichnet: 3. Mai 2002
Ratifikation: 3. Mai 2002
Für die Schweiz in Kraft getreten am 1. Juli 2003
Botschaft: –

03.07.2020