Update: 14.11.2006

Die Schweiz und die UNO: vierter Bericht

Der Bundesrat hat dem Parlament seinen vierten jährlichen Bericht «Die Schweiz und die UNO», über die Zusammenarbeit der Schweiz mit der Organisation der Vereinten Nationen sowie der internationalen Organisationen mit Sitz in der Schweiz unterbreitet. Im Mittelpunkt des vorliegenden Berichts stehen eine Bilanz des M+5-Gipfels und der Folgemassnahmen seit September 2005 sowie ein Überblick über die Anliegen und Herausforderungen der Schweizer Gaststaatpolitik. Des Weiteren geht der Bericht auf die Situation im Hinblick auf Schweizer Kandidaturen und Personal im UNO-System ein und erläutert in grossen Zügen die Prioritäten der Schweiz für die 61. Generalversammlung der Vereinten Nationen.

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61