Titel

Das Bild der Menschenrechte

AutorIn / Hrsg
Walter Kälin, Lars Müller und Judith Wyttenbach
Jahr / Verlag
2004 / Lars Müller Publishers
Weitere Angaben

ISBN: 978-3-03778-114-2

720 S.

Bestellen

Zum Inhalt

«Das Bild der Menschenrechte» deckt thematisch das ganze Spektrum der international geltenden Menschenrechte und der Menschenrechtsverletzungen ab. Im Aufbau wie auch in der Text- und Bildauswahl manifestiert sich ein profundes historisches und systematisches Wissen um die weltweite Menschenrechtsbewegung. Und dennoch tanzt das Buch aus der Reihe: Statt die Illusion eines Überblicks verschafft es unzählige Einblicke in die komplexen Zusammenhänge; man trägt weniger analytische Erkenntnisse als vielmehr spezifische Einsichten davon, und diese kommen nicht ausschliesslich rational sondern auch assoziativ zustande. Das Buch erschliesst der Menschenrechtsbildung neue Möglichkeiten, indem sorgfältig ausgewählte Texte mit der Kraft des Bildes gekoppelt werden. Herausgekommen ist nicht etwa ein bebildertes Lesebuch, und schon gar nicht ein reines Bilderbuch, sondern eine Bild-Text-Montage, die im Feld der Menschenrechtsbildung ihresgleichen sucht.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension zum Buch.