CAS Genderkompetenz in Migration und Globalisierung

28.02.2022

Der CAS «Genderkompetenz in Migration und Globalisierung» ist eine Weiterbildung im Rahmen der der Graduate School Gender Studies (früher: CAS Gender, Justice, Globalisation). Themen und Fragen der interkulturellen Zusammenarbeit, Gleichstellung, Diversität, Menschenrechte, Globalisierung, Migration, Integration und Flucht stehen im Vordergrund. Der CAS richtet sich an Personen, die daran interessiert sind, diese Kontexte aus einer Gender-Perspektive zu betrachten und diese Expertise in ihrem Berufsleben einzubringen.

Zielgruppe: Der CAS ist besonders relevant für Berufstätige mit verschiedenen disziplinären Hintergründen, die ihre Genderkompetenz gezielt verbessern möchten.

Dauer: 1 Jahr, Berufsbegleitend

Institution: Universität Bern

Kosten: 8'900 CHF

Broschüre

Weitere Informationen