Weiterbildungen in der Schweiz

In dieser Rubrik finden sich Hinweise auf Weiterbildungen in der Schweiz zu Menschenrechtsthemen.
Siehe auch Rubrik Fernkurse und E-Learning-Angebote.


Lehrgang «Geschlechterreflektierte Männerarbeit»

Die Fachstelle von männer.ch, das Schweizerische Institut für Männer- und Geschlechterfragen SIMG, bietet zum zweiten Mal einen Lehrgang im Umfang von 16 Tagen an. Er richtet sich an Fachleute, die sich für Ihre Arbeit mit...


Diploma Program in Conflict Resolution & Mediation, CRM (2019 - 2020 Intake)

Das Institute for Peace and Dialogue in Basel bietet ab Februar 2019 ein einjähriges Weiterbildungsprogramm zum Thema «Conflict Resolution & Mediation» an. Die Weiterbildung wird über zwei Semester in englischer Sprache...


Nachdiplomstudiengang MAS Children's Rights

Die «Centre Interfacultaire en Droits de l'Enfant» der Universität Genf bietet im Zyklus 2019-2020 erneut ein Weiterbildungsprogramm im Bereich der Kinderrechte an.

Der MAS Children's Rights umfasst 60 ECTS-Kreditpunkte und...


Institute for Peace and Dialogue, IPD

Das Institute for Peace and Dialogue bietet jährlich internationale Trainings- und Forschungsprogramme in der Schweiz zum Thema Friedensförderung, Konfliktlösung, Mediation, Sicherheit, interkultureller Dialog und der...


CAS Menschenrechtsbildung

Die CAS Menschenrechtsbildung der pädagogischen Hochschule Luzern bildet Teilnehmende zu Multiplikator/-innen und Trainer/-innen zum Thema der Menschenrechte aus. Mit internationalen Experten und Expertinnen erarbeiten die Teilnehmenden...


Weiterbildungsstudiengang CAS Migrationsrecht

Beginn: 1. Dezember 2017 (auf französisch) Die französischsprachigen Veranstaltungen finden in Neuenburg oder Freiburg und die deutschsprachigen grundsätzlich in Bern statt. Das Studiengeld beträgt 10‘900.– CHF....

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61