Update: 11.01.2013

Basler Kantonalbank: Stille Sanktion gegen aserbeidschanische Exil-Organisation?

Laut einem Bericht der Basler Online-Zeitung «TagesWoche» vom 22. Dez. 2012 hat die Basler Kantonalbank im Dezember 2012 das Konto der aserbeidschanischen Exilorganisation «Haqq & Adalet» (Recht und Gerechtigkeit) mit Sitz in Basel ohne Vorwarnung und Angabe von Gründen aufgelöst. Zwei Wochen zuvor hatte die Nichtregierungsorganisation vor dem Sitz des aserbaidschanischen Erdöl- und Gaskonzerns «Socar» in Genf demonstriert, um auf das korrupte Geschäftsmodell von Socar aufmerksam zu machen.

Socar führt seine internationalen Geschäfte von Genf aus und ist in der Schweiz sehr gut vernetzt. Vor einem Jahr hat der Konzern die Tankstellenkette Esso übernommen mit der Migros als Partnerin für die Tankstellenshops.

© humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61