Update: 28.09.2018

ILO-Konventionen - Umsetzung in der Schweiz

Überblick

Die Schweiz hat 60 Übereinkommen und ein Protokoll der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) ratifiziert.

Aktuelle Ratifikationen

Mit Datum vom 28. September 2017 hat die Schweiz das Protokoll 2014 zum Übereinkommen Nr. 29 vom 27. Juni 1930 über Zwangs- und Pflichtarbeit ratifiziert. Es ist am 28. September 2018 in Kraft getreten.

2014 hat die Schweiz folgende beiden Übereinkommen ratifiziert, die am 4. Juni 2015 bzw. am 12. Nov. 2015 in Kraft getreten sind:

Die von der Schweiz ratifizierten zentralen menschenrechtlichen ILO-Übereinkommen

Aus menschenrechtlicher Sicht stehen die 8 sogenannten Kernübereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation im Zentrum. Sie befassen sich mit der Kinderarbeit, der Vereinigungsfreiheit, der Diskriminierung und der Zwangsarbeit:

Weitere Informationen

    © humanrights.ch / MERS - Hallerstr. 23 - CH-3012 Bern - Tel. +41 31 302 01 61