Frühere Jahrestagungen

Jahrestagung 2019

Die 6. Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz widmete sich der Thematik «Die Umsetzung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte in der Schweiz» mit Referaten aus wissenschaftlicher, staatlicher sowie zivilgesellschaftlicher Perspektive. In thematischen Ateliers wurden die Empfehlungen des NGO-Parallelberichts zur Umsetzung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte in der Schweiz diskutiert und Strategien für die Zukunft erörtert.

Die Umsetzung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte in der Schweiz – wo stehen wir? (Programm, Juni 2019)

Parallelbericht der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz zur Umsetzung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte in der Schweiz (September 2019)

Jahrestagung 2018

An der 5. Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz wurde die Zweideutigkeit von Sicherheitsbestrebungen in verschiedenen menschenrechtsrelevanten Bereichen und das menschenrechtliche Kippmoment in unterschiedlichen praktischen Zusammenhängen zu erkundet, Erfahrungen ausgetauscht und Handlungsstrategien für Nichtregierungsorganisationen entworfen.

«Sicherheitswahn: Wie gefährlich ist die Prävention für die Menschenrechte?» (Programm, September 2018)

Rückblick und Referate

Jahrestagung 2017

Die 4. Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz stand unter dem Thema: «Von Menschenrechten reden ist gut. Handeln ist besser. Die Aussenpolitik der Schweiz und die Mühen der Kohärenz». An der Tagung diskutierten Vertreter*innen zahlreicher NGOs, Verantwortliche aus dem EDA (u.a. Krystyna Marty Lang, stellvertretende Staatssekretärin), Fachpersonen aus Wissenschaft und Politik sowie weitere Interessierte die Herausforderungen einer kohärenteren Menschenrechts-Aussenpolitik. Grundlage bildete ein Diskussionspapier der Arbeitsgruppe Aussenpolitik der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz.

Wo bleibt die Kohärenz? Menschenrechte und Schweizer Aussenpolitik. Ein Diskussionspapier der Arbeitsgruppe Aussenpolitik der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz (Programm, Juni 2017)

Jahrestagung 2016

Die dritte Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz war der «Universellen Periodischen Überprüfung» (UPR) der Schweiz durch den UNO-Menschenrechtsrat gewidmet. Der Entwurf des gemeinsamen NGO-Berichts zum UPR 2017 wurde in Arbeitsgruppen diskutiert und ergänzt.

Bericht der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz zur UPR der Schweiz

Jahrestagung 2014

Die zweite Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz widmete sich dem Thema «40 Jahre EMRK und die Schweiz: Eine politische Errungenschaft unter Druck».

40 Jahre EMRK und die Schweiz: Eine Errungenschaft unter politischem Druck. Bericht zur 2. Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte

Jahrestagung 2013

Die erste Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz stand unter dem Motto «Auf dem Weg zu einer unabhängigen schweizerischen Menschenrechtsinstitution».

Bericht zur 1. Jahrestagung der NGO-Plattform Menschenrechte

NGO-Treffen 2012

An einem NGO-Treffen im August 2012 wurde die Idee für die NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz geboren.

Ein Jahr SKMR: NGOs ziehen Bilanz. humanrights.ch vom 7.9.2012

kontakt

Matthias Hui
Koordinator der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

matthias.hui@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Fr

kontakt

Matthias Hui
Koordinator der NGO-Plattform Menschenrechte Schweiz

matthias.hui@humanrights.ch
031 302 01 61
Bürozeiten: Di/Fr